Kultur

Kunst und Kultur – Tradition und Moderne
Hanau hat und lebt Kultur. Die Brüder Grimm Festspiele, 10 Museen, das neue Kulturforum auf dem Freiheitsplatz, Stadtfeste, mehrere Schlösser und Parks, der Kultoursommer, Ausstellungen, Messen und Märkte, Kunst im öffentlichen Raum, Angebote von Vereinen oder hochkarätige Open-Air-Konzerte im Amphitheater - sie ziehen jedes Jahr hunderttausende BesucherInnen aus Nah und Fern in die Brüder-Grimm-Stadt und ihre Stadtteile. Gehen Sie auf Entdeckungstour. Lassen Sie sich überraschen!

Brüder Grimm Festspiele

Einzigartige überdachte Open-Air-Spielstätte am Main. Freuen Sie sich auf ein erweitertes, interessantes und unterhaltsames Inszenierungs-Angebot. Brüder Grimm Festspiele

Musik- und Theaterveranstaltungen

Kultur hat in Hanau das ganze Jahr über Saison. Hier finden Sie erlebnisreiche, spannende, unterhaltende und zum Nachdenken anregende Ereignisse: Musik- und Theaterveranstaltungen

Zehn Museen in Hanau!

Zu den städtischen Museen zählen das Historische Museum Hanau Schloss Philippsruhe, das Museum Schloss Steinheim und das Museum Großauheim... Zehn Museen in Hanau!

Ausstellungen 2016

Ob Museen, Congress Park Hanau, Bürgerhäuser, Galerien oder andere Veranstaltungsstätten, ob Schmuck, Malerei, Skulpturen, Fotokunst, Karikaturen, Puppen oder historische Dokumente – Hier können Sie nachlesen, wann und wo diese Objekte in Hanau zu bewundern sind. Erfahren Sie mehr

Literatur

Literatur hat in der Brüder-Grimm-Stadt natürlich traditionell einen besonders hohen Stellenwert. Greifbar wird diese Bedeutung in der Stadtbibliothek mit dem Stadtarchiv - dem Gedächtnis der Stadt - und in der Stadtteilbibliothek. Literatur

Kunst im öffentlichen Raum

Sie werden erstaunt sein, wieviele Denkmäler, Skulpturen und Kunst es in Hanau und seinen Stadtteilen zu entdecken gibt. Der „Star“ ist natürlich das Nationaldenkmal der Brüder Grimm auf dem Neustädter Marktplatz. Aber auch der neue Märchenpfad durch das Zentrum ist ein Besuch wert. Auch den berühmten Hanauern Oppenheim und Hindemith sind Erinnerungspunkte gewidmet. Kunst im öffentlichen Raum

Kultur in der Region

Die Route der Industriekultur Rhein-Main führt zu wichtigen industriekulturellen Orten zwischen Aschaffenburg am Main und Bingen am Rhein. Sie befasst sich mit Themen wirtschaftlicher, sozialer, technischer, architektonischer und städtebaulicher Entwicklung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Kultur in der Region

Hanauer Märchenpfad

Im Frühjahr 2015 lobte die Brüder-Grimm-Stadt Hanau einen nationalen Wettbewerb zur Gestaltung von zehn Skulpturen für den „Hanauer Märchenpfad“ in der Innenstadt aus.

Hanauer Märchenpfad

Kunstwettbewerb

„Eingangsportale Hafentor Hanau“
Hanau neu erleben. Der Stadtumbau bietet Gelegenheit, neben Einkaufen und Wohnen seit Jahren in der Bürgerschaft und Politik intensiv diskutierte Projekte im Bereich der Kultur zu entwickeln.

Kunstwettbewerb

Moritz Tanzende Bild

Moritz Daniel Oppenheim wurde 1799 in der Hanauer Judengasse, der heutigen Nordstraße, geboren. In Hanau verbrachte er seine Kindheits- und Jugendjahre.

Moritz und das Tanzende Bild

weiteres zum Thema:

Bildung

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Bildung