20 Jahre Papiertheatermuseum Schloss Philippsruhe

Die Papiertheaterbühne im Historischen Museum Die Papiertheaterbühne im Historischen Museum


Im Rahmen des Jubiläumswochenendes "20 Jahre Papiertheatermuseum" am 05. & 06. Juni 2010 eröffnete Oberbürgermeister Claus Kaminsky die neue Ausstellung im Papiertheatermuseum.

Die Mitglieder des Vereins "Forum Papiertheater" hatten für das Festwochenende ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Ein Schwerpunkt lag auf den Gastspielen an beiden Festtagen.

Bildergalerie zur Ausstellung "20 Jahre Papiertheatermuseum"



Papiertheatermuseum im Schloss Philippsruhe Papiertheatermuseum im Schloss Philippsruhe
Das "Theater am Ring" aus der Nähe von Nürnberg ist ein kleiner "Familienbetrieb". Die Eltern, Sabine und Armin Ruf, und ihre beiden Kinder Florentine (10) und Ferdinand (14) zeigten das Stück "Rübezahl - der Herr der Berge". Es ist eine dramatische, teilweise auch traurige Geschichte mit einigen Überraschungseffekten und einem guten Ende. Die Bösen werden bestraft und die Guten reich belohnt.

Das "Lamiak Papiertheater" kam aus Bingen. Frank Mindermann zeigte "Das Märchen von den Lamiaks", unheimlichen Gesellen mit grollenden Stimmen. Am Ende werden sie vom Schäfer und seiner Frau durch eine List besiegt.

"Die Zauberflöte" hieß das dritte Theaterstück. Es wurde von den "Pappenspielern - Erstes Freiburger Papiertheater" um Uwe Schlottermüller aufgeführt. Eine weitere Besonderheit des Jubiläumsprogramms war für die kleinen Papiertheaterfreunde gedacht. Ab 11 Uhr am Sonntag, dem 6. Juni, bot Rüdiger Koch aus Berlin einen Kinderworkshop an.

Weitere Informationen Nach Oben

Logo Papiertheatermseum Logo Papiertheatermseum

Aktueller Spielplan www.papiertheater.eu

Hanauer Papiertheater - Museum Schloss Philippsruhe e.V.
Philippsruher Allee 45
63454 Hanau - Kesselstadt
E-Mail: museen@hanau.de
Tel: 06181 / 295 564
Fax: 06181 / 295 1665

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag 11.00 -18.00 Uhr

50 Jahre

50 Jahre Historisches Museum Hanau Schloss Philippsruhe

Zur Ausstellung

Plakat-made In Germany

Sonderausstellung "Made in Germany"
vom 05.08.2017 - 29.10.2107

Zur Ausstellung