Urwildpferde in Hanau

Sechs Przewalski-Stuten, ein Jährling und drei Fohlen leben im Rahmen eines Erhaltungszuchtprogramms im Naturschutzgebiet Campo Pond im Hanauer Stadtteil Großauheim. Noch im Sommer diesen Jahres erwartet eine weitere Stute Nachwuchs.
Das Umweltzentrum Hanau bietet regelmäßig Führungen zu den Urwildpferden an, in deren Rahmen viele seltene Tier- und Pflanzenarten auf dem Campo Pond Gelände erkundet werden.
In den Abendstunden gibt es die Möglichkeit bei einer besonderen Führung das Leben und die Gewohnheiten von Fledermäusen zu erkunden.
Gruppen und Schulklassen können unabhängig von den festen Terminen individuell Führungen mit Wunschterminen buchen.

Neues bei den Hanauer Przewalski-Urwildpferden Führungen zu den Przewalski-Pferden


Pferde-doppel
Die Przewalski-Pferde
Das Przewalski-Pferd ist die weltweit einzige genetisch reine Art des Wildpferdes, die in ihrer Wildform bis heute überlebt hat. Erfahren Sie hier mehr über diese besondere Pferdeart und ihr Leben auf Campo Pond.

Erfahren Sie hier mehr


Vernetzte Natur
Das Natura-2000-Gebiet Campo Pond
Das ehemalige US-Army-Trainingsgelände Campo Pond im Hanauer Stadtteil Großauheim hat sich über die Jahre hinweg zu einem einzigartigen Biotop entwickelt. Erfahren Sie hier mehr über die Heimat der Hanauer Przewalski-Pferde.

Erfahren Sie hier mehr


Oleg und Stuten
Die Kooperationspartner
Erfahren Sie mehr über die Kooperationspartner des europäischen Erhaltungszuchtprogramms für Przewalskip-Pferde in Hanau.

Erfahren Sie hier mehr

Stadtradeln 2016

Mitradeln und Kilometer sammeln für ein frisches Klima in Hanau

Stadtradeln 2016

Grüner Ring Logo

Erholung pur direkt vor der Haustüre. Hanaus grüne Seite entdecken, dazu will der Grüne Ring einladen

Grüner Ring - Rundgang zu den Naturschätzen vor unserer Haustür

weitere Dienstleistungen

Umwelt

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Umwelt und Natur