Schlosspark Philippsruhe, Hanau

Schloss Philippsruhe mit seiner großzügigen Parkanlage liegt im Westen Hanaus am Ende der zur Innenstadt führenden Philippsruher Allee und den nach Wilhelmsbad weisenden Straßenachsen Burg- und Kastanienallee.

Schlosspark Philippsruhe, Hanau
Schlosspark Philippsruhe, Hanau

Historie des Parks

1696 Beginn mit Gartenanlage: Stützmauer zum Main, Auffüllung, Planum. Fertigstellung 1701.
1829 Umgestaltung in Landschaftspark. Neuge-staltung des Vorhofes.
1880 Terrainnivellierung. Erneuerung der Wege-führung.
2001 Neuanlage von Alleen, Wegeführung und Sondergärten.
2002 Park ist Teilstück der Landesgartenschau.
Schlosspark Philippsruhe, Hanau
Schlosspark Philippsruhe, Hanau

Flächenaufteilung

  • Rasen 49.149 m²
  • Stauden, Rosen, Bodendecker 767 m²
  • Gehölze 9.950 m²
  • Wegefläche, wassergebunden 9.600 m²
  • Wegefläche, gepflastert 3.355 m²
  • Teichflächen 835 m²
  • Gesamtfläche 73.656 m²




Schlosspark Philippsruhe, Hanau
Schlosspark Philippsruhe, Hanau

Pflanzbeispiel

Edelrosen, rot blühend
botanisch: Rosa "Focus"

Edelrosen, weiß blühend
botanisch: "Aspirin"

Blütezeit: Juni - Oktober


Panoramablick 360 Grad
Ein sphärisches Kugelpanorama mit Bilddiagonalen von 360 x 180 Grad, gefertigt von der Bild-stelle Hanau, vermittelt eine faszinierende Darstellung des Philippsruher Schlosshofes. Ist in Ihrem Browser die Optionen "Java" oder "Javascript" nicht aktiviert, können Sie den Link zum runterladen nutzen.

Panorama

Aepfel 1

Interesse an Streuobstwiesen? Die UNB informiert

Streuobstwiesen

Grüner Ring Logo

Erholung pur direkt vor der Haustüre. Hanaus grüne Seite entdecken, dazu will der Grüne Ring einladen

Grüner Ring - Rundgang zu den Naturschätzen vor unserer Haustür

weitere Dienstleistungen

Umwelt

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Umwelt und Natur