Fortschreibung des Gebäude- und Wohnungsbestandes in Hanau

Rechtsgrundlage
Die Statistik ist angeordnet durch das Gesetz über die Fortschreibung des Wohnungsbestandes Bundesstatistikgesetz — BStatG vom 22. Januar 1987 (BGBI. I S. 462, 565) in der derzeit geltenden Fassung.

Nichtwohngebäude sind Gebäude, die überwiegend zu Nichtwohnzwecken dienen. Zu den Nichtwohngebäuden gehören u. a. Anstaltsgebäude, Büro- und Verwaltungsgebäude, Infrastrukturgebäude, landwirtschaftliche Betriebsgebäude und nichtlandwirtschaftliche Betriebsgebäude sowie sonstige Nichtwohngebäude.

Die Wohnfläche ist die Summe der anrechenbaren Grundflächen der Wohn- und Schlafräume, einschl. der Küchen und Nebenräume mit einer lichten Höhe von mindestens 2 m. Anteilig anrechenbar sind Grundflächen in Räumen mit Höhen zwischen 1 und 2 m sowie von Balkonen, Loggien, Wintergärten u. ä. Nicht mitgerechnet werden Flächen der Zubehörräume (z. B. Keller, Waschküchen, Dachböden), der Wirtschaftsräume außerhalb der Wohnungen sowie der Geschäftsräume und der zur gemeinsamen Nutzung verfügbaren Räume.

Wohngebäude sind Gebäude, bei denen mindestens die Hälfte der Fläche für Wohnzwecke genutzt wird. In Wohngebäuden kann ein Teil der Gesamtnutzfläche z. B. zu gewerblichen Zwecken genutzt werden.

Wohnräume sind Räume, die zu Wohnzwecken bestimmt sind und mindestens 6 qm Wohnfläche haben. Küchen sind unabhängig von ihrer Fläche stets Wohnräume.

Unter einer Wohnung versteht man die Gesamtheit der Räume, die die Führung eines eigenen Haushaltes ermöglichen, darunter stets eine Küche bzw. ein Raum mit Kochgelegenheit. Eine Wohnung hat grundsätzlich einen abschließbaren Zugang sowie einen Anschluss an die Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung.
Fortgeschriebener Bestand an Wohngebäuden nach Gebäudearten
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden
Wohnungen & Gebäude in Hanau in den Jahren 1976 bis 2013

Fortgeschriebener Bestand an Wohngebäuden nach Gebäudearten Nach Oben

Quelle: Hessisches Statistisches Landesamt in Wiesbaden

Anmerkung: Wohngebäude ohne Wohnheime

Ergebnisse auf Grundlage der Gebäude- und Wohnungszählung des Zensus 2011
Wohngebäude Stand 31.12.2011 Stand 31.12.2012 Stand 31.12.2013
Gebäude Gesamt 15.091 15.203 15.273
Wohnfläche (100m²) 35.638 35.842 35.581
Wohnungen 42.508 42.617 41.601
davon:
mit 1 Wohnung 8.024 8.117 8.381
mit 2 Wohnungen 2.922 2.928 2.859
mit 3 oder mehr Wohnungen 4.100 4.113 3.988
Wohnheime 45 45 45

Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden Nach Oben

Quelle: Hessisches Statistisches Landesamt in Wiesbaden

Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden
davon mit ... Räumen (ohne Wohnheime, einschließlich Küchen)

Ergebnisse auf Grundlage der Gebäude- und Wohnungszählung 2011
Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden Stand 31.12.2011 Stand 31.12.2012 Stand 31.12.2013
Wohnungen Gesamt 44.627 44.728 43.654
darunter in Nichtwohngebäuden 2.119 2.111 2.053
Räume Gesamt 176.893 177.720 176.417
Wohnfläche Gesamt 37.305 37.501 37.213

Wohnungen & Gebäude in Hanau in den Jahren 1976 bis 2013 Nach Oben

Grafik der Wohngebäude und Wohnungen im Vergleich der Jahre 1987 bis 2013
Graphische Darstellung in Form eines Zeilendiagrammes der Wohngebäude und Wohnungen in der Stadt Hanau im Vergleich der Jahre 1987 bis 2013

Quelle:
Hessisches Statistisches Landesamt
Wohnungsfortschreibung
Stand jeweils 31.12.

In den Jahren 1976 bis 2011 basieren die Ergebnisse auf Grundlage der Wohnungs- und Gebäudezählung im Jahr 1987, ab dem Jahr 2011 basieren die Ergebnisse auf Grundlage der Gebäude- und Wohnungszählung in Verbindung mit dem Zensus 2011
Jahr Wohn- gebäude Wohnungen Räume Wohnfläche 100m² Wohn- fläche je Person Wohn- raum je Person Person je Wohnraum
1976 11.144 36.958 142.390 1,64 0,61
1977 11.196 37.065 142.887 1,66 0,60
1978 11.258 37.150 143.374 1,67 0,60
1979 11.298 37.206 143.644 1,67 0,60
1980 11.381 37.351 144.311 1,67 0,60
1981 11.412 37.389 144.514 1,67 0,60
1982 11.429 37.438 144.728 1,68 0,60
1983 11.445 37.494 144.963 1,69 0,59
1984 11.467 37.529 145.107 1,72 0,58
1985 11.493 37.726 145.316 1,72 0,58
1986 11.534 38.565 145.918 1,71 0,58
1987 12.809 39.055 160.642 30.782 36,83 1,92 0,52
1988 12.818 39.071 160.734 30.803 36,54 1,91 0,52
1989 12.841 39.131 160.990 30.862 36,02 1,88 0,53
1990 12.891 39.274 161.671 31.002 35,67 1,86 0,54
1991 12.916 39.317 161.882 31.046 35,39 1,85 0,54
1992 12.965 39.500 162.591 31.200 35,20 1,83 0,55
1993 13.029 39.788 163.791 31.441 35,27 1,84 0,54
1994 13.082 40.118 165.038 31.676 35,55 1,85 0,54
1995 13.165 40.683 167.167 32.063 36,06 1,88 0,53
1996 13.217 41.012 168.308 32.281 36,39 1,90 0,53
1997 13.266 41.250 169.439 32.508 36,87 1,92 0,52
1998 13.333 41.746 171.448 32.916 37,53 1,95 0,51
1999 13.414 41.967 172.491 33.135 37,74 1,96 0,51
2000 13.570 42.241 173.896 33.426 37,86 1,97 0,51
2001 13.687 42.422 174.865 33.626 37,87 1,97 0,51
2002 13.851 42.662 176.133 33.888 38,00 1,97 0,51
2003 13.943 43.013 177.476 34.201 38,47 2,00 0,50
2004 14.059 43.037 178.170 34.386 38,70 2,01 0,50
2005 14.101 42.440 178.827 34.526 38,90 2,02 0,50
2006 14.139 42.521 179.357 34.638 39,15 2,03 0,49
2007 14.201 42.612 179.900 34.752 39,36 2,04 0,49
2008 14.251 42.773 180.619 34.343 39,56 2,05 0,49
2009 14.306 42.968 181.457 34.517 39,73 2,05 0,49
2010 14.417 43.069 182.097 35.264 39,78 2,05 0,49
2011 14.590 43.339 183.564 35.002 39,67 2,05 0,49
2011* 15.091 44.627 176.893 37.305 42,62 2,02 0,49
2012 15.120 43.456 175.251 36.956 42,21 2,00 0,50
2013 15.273 43.654 176.417 37.213 41,39 1,96 0,51
Schild

Machen Sie einen Rundgang zu den Naturschätzen vor unserer Haustür

Der grüne Ring

Bewegte Bilder: Filmische Beiträge aus und über Hanau

Film ab!