Hanau-Pass / Pass für Geringverdienende

Welche Unterlagen müssen mitgebracht werden?

Leistungsbeschreibung

Wenn Sie lediglich über ein geringes Einkommen verfügen, können Sie in Ihrer Stadt oder Gemeinde oder evtl. in Ihrem Landkreis einen “Pass für Geringverdienende” (z. B. “Frankfurt-Pass”) erhalten. Mit Hilfe dieses Passes erhalten Sie kostenlosen oder ermäßigten Eintritt zu den verschiedensten kommunalen öffentlichen Einrichtungen und Veranstaltungen. Voraussetzung ist, dass an Ihrem Wohnsitz ein solcher Pass angeboten wird. Es handelt sich dabei um eine freiwillige kommunale Leistung.

Der Hanau-Pass

Der Hanau-Pass ist grundsätzlich einkommensabhängig.

Vergünstigungen:
  • Ermäßigter Eintritt für Erwachsene in Schwimmbäder der Stadt Hanau
  • Ermäßigter Eintritt in Theater, Konzerte, Museen (Veranstalter muss die Stadt Hanau sein)
  • keine Jahresgebühr in der Stadtbibliothek Hanau
  • Vergünstigungen für Volkshochschulkurse (nur teilweise, nicht alle Kurse werden ermäßigt)
  • Vergünstigungen bezüglich der Benutzung des Frauennachttaxis

Wer kann einen Antrag stellen?

Einen Antrag kann jeder stellen, auch Schüler ohne Einkommen, hier wird jedoch das Einkommen der Eltern in Ansatz gebracht.

Der Antragsteller / die Antragstellerin muss in Hanau gemeldet sein.

Welche Unterlagen müssen mitgebracht werden?

Antrag bei Sozialhilfe
Hier muss der aktuelle Bescheid über die laufende Hilfe zum Lebensunterhalt vorgelegt werden.

Antrag bei Arbeitslosenhilfe
Hier muss der gültige Arbeitslosenhilfebescheid vorgelegt werden.

Antrag bei geringem Einkommen
(Studenten, Rentner, Arbeitnehmer/innen, Arbeitslose mit Arbeitslosengeld)

Hier sind folgende Unterlagen vorzulegen:
  • Mietnachweis (angerechnet wird gesamte Miete, aber keine Stromkosten)
  • Arbeitslosengeldbescheid
  • Unterhaltsgeld (wird bei Umschulung vom Arbeitsamt gezahlt)
  • Nachweis über Wohngeld
  • Nachweis über Kindergeld
  • Nachweis über Bafög (bei Studenten)
  • Nachweis über Unterhaltszahlungen
  • Nachweis über Unterhaltsvorschuß
  • Nachweis über Nettoverdienst
  • Nachweis über Krankengeld
  • Nachweis über Rente (Alters-, Erwerbsunfähigkeits-, Witwen- und Waisenrente)

Welche Behörde bzw. Institution ist zuständig?

Bürgerservice und Zentrale Dienste Stadtladen Hanau Stadtteilladen Großauheim Stadtteilladen Klein-Auheim Stadtteilladen Mittelbuchen Stadtteilladen Steinheim

Lebenslagen, zu denen diese Dienstleistung gehört

Soziale Notlage

weiteres zum Thema:

Neubuerger-zuzug

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Neubürger und Zuzug

Heirat

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Heirat und Partnerschaft

Planen, Bauen, Wohnen

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Planen, Bauen, Wohnen

Geburt

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Geburt

Sterben

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Sterbefall

Ausweis und Pass

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Ausweis und Pass

Genehmigungen

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Genehmigungen

Finanzen Steuern

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Finanzen, Steuern und Gebühren