Spielmobil Augustinchen

An wen sollte ich mich wenden? Was sollte ich sonst noch wissen?

Leistungsbeschreibung

Das „Augustinchen“-Team sorgt täglich von Montag bis Donnerstag 15 bis 19 Uhr für Spiel, Spaß und Bewegung. Allerlei Sportgeräte und Artistikmaterialien laden zum Ausprobieren ein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben stets auch offene Ohren für Sorgen, Wünsche und Anregungen der Besucherinnen und Besucher vor Ort.
Spielmobil Augustinchen

Für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren
Das Spielmobil "Augustinchen" versteht sich als mobiler Spielplatz in den unterschiedlichen Sozialräumen der Stadt Hanau.
Das Spielmobil bietet Spielräume, es regt zu neuen Spielideen an, fördert aktiv die Beteiligung von Kindern und bietet Platz für Kreativität und Bewegung.

Durch sein vielfältiges Programmangebot soll entsprechend des §11 KJHG, soll die Kompetenz der Kinder in sozialer, emotionaler, motorischer und kognitiver Hinsicht gefördert werden.

Angebote

Das Spielmobil bietet Spielräume, es regt zu neuen Spielideen an, fördert aktiv die Beteiligung von Kindern und bietet Platz für Kreativität und Bewegung. Das Spielmobil-Team ist mit einem offenen Ohr für die Sorgen, Wünsche und Anregungen der Besucherinnen und Besucher vor Ort und freut sich auf rege Beteiligung.

Termine 2017

Spielmobil Augustinchen

2017 tourt das Spielmobil Augustinchen unter dem Motto „Die kreative Welt von Spiel und Bewegung“ durch die Hanauer Stadtteile. Die Kinder haben die Möglichkeit sich an unterschiedlichen Spiel- und Sportgeräten zu probieren, den Umgang mit Artistik-Materialien zu erlernen und bei Bewegungsspielen Spaß und Freude an Bewegung zu entdecken.
Während der Saison fährt das Spielmobil täglich von Dienstag bis Donnerstag von 15.00 bis 19.00 Uhr auf verschiedene Hanauer Spielplätze und bietet ein offenes und kostenfreies Spiel- und Bastelangebot für Kinder und Familien jeden Alters. Im Rahmen des Angebots können die Kinder und Familien nach eigenem Belieben kommen und gehen.
Da jeder Nachmittag mit einem gemeinsamen Abschlussspiel beendet wird, lohnt es sich, bis nach dem Aufräumen zu bleiben.
Der diesjährige Hauptspielplatz und somit die feste Anlaufstelle des Spielmobils Augustinchen befindet sich in der August-Bebel-Straße in Hanau-Wolfgang. Hier wird jeden Montag sowie in der Start- und Abschlusswoche der Saison und in den letzten zwei Sommerferienwochen, ein spielerisches und kreatives Angebot für groß und Klein angeboten.
Das Spielmobil-Team hofft auf rege Beteiligung und lädt besonders alle kleinen und großen Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Stadtteil zu den regelmäßigen Angeboten ein.
Das Spielmobil bietet Spielräume, es regt zu neuen Spielideen an, fördert aktiv die Beteiligung von Kindern und bietet Platz für Kreativität und Bewegung. Das Team ist stets mit einem offenen Ohr für die Sorgen, Wünsche und Anregungen der Besucherinnen und Besucher vor Ort.

„Augustinchen“ bekommt einen Anhänger

Augustinchen
Stadtrat Axel Weiss-Thiel und Sponsoren mit Mitarbeitenden des Familien- und Jugendzentrum Wolfgang.

Sponsoren ermöglichen Spielmobil mehr Flexibilität bei den Einsätzen
Wenn das Spielmobil „Augustinchen“ zu einem seiner 150 Einsätze im Jahr losfährt, können künftig viel mehr Spielgeräte als bisher eingeladen werden, denn seit wenigen Tagen gibt es zusätzliche Kapazität in einem funkelnagelneuen Anhänger. Finanziert haben ihn zwölf in Hanau ansässige Unternehmen.
„Ich finde es prima, dass Sie sich über das Steuerzahlen hinaus für die die Stadtgesellschaft engagieren“, sagt Sozialdezernent Axel Weiss-Thiel bei der Übergabe des Anhängers auf dem Gelände des Familien- und Jugendzentrums Wolfgang, dem Standort des Spielmobils. Das „Augustinchen“ stehe für mehr als 25 Jahre mobile Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Hanau. „Das Fahrzeug ist oft die erste Anlaufstelle, wenn Kinder und deren Eltern kleine und große Sorgen haben“, weiß der Stadtrat. Pro Jahr würden rund 10.000 Kinder und Erwachsene mit diesem niedrigschwelligen Angebot erreicht. Es wird zusammen gespielt, gebastelt und getobt. „Ganz wichtig ist die Beziehungsarbeit“, betont Axel Weiss-Thiel. Am Spielmobil werden erste Kontakt geknüpft und bei Problemen, die sich nicht vor Ort lösen lassen, Brücken in das soziale System der Stadt gebaut.
Das Spielmobil sei „sehr präsent in der Stadt“, sei es bei seinen Touren zu den Spielplätzen in der Innenstadt und in den Stadtteilen oder bei den vielenFesten, wo es für Spiel und Spaß sorgt. Früher war das Team in einem umgebauten Bus unterwegs. Vor acht Jahren wurde dieser von einem Kleintransporter abgelöst. Der muss eine Menge Spielsachen und Sportgeräte schlucken. „Der Anhänger beschert uns eine echte Arbeitserleichterung“, freut sich Torsten Rosa, Sozialarbeiter bei der Stadt Hanau und Koordinator der Spielmobileinsätze, die Studenten auf Honorarbasis bestreiten.
Ein „sympathisches Projekt“ nennt Michael Greb von der Firma Regenbogen Werbedruck das Spielmobil. Er gewann zwölf Sponsoren, deren Werbeaufdrucke auf dem Anhänger platziert sind. Es sind Kinopolis Hanau, Schreinerei Kurzschenkel, Abfluss Schäfer, Zahnarztpraxis Dr. Rinke, Dr. Jabonski und Kollegen, EDV-Service Walther, Firma Pisko, Carl Lucht Haustechnik, Autohaus Am Steinheimer Tor, Lamboy-Apotheke, Ferdinand Backgenus, Kentucky Fried Chicken und Restaurant Gambrinus.

Öffnungszeiten

Die Saison beginnt im Frühjahr und endet im Herbst.
In den Stadtteilen öffnet das Spielmobil von Dienstag bis Donnerstag von 15.00 bis 19.00 Uhr.
Bei Festen ist das Spielmobil nach den Wünschen des Ausrichters geöffnet.

An wen sollte ich mich wenden?

Lehrhöfer Straße 45
63457 Hanau
Tel: 06181 / 574105

spielmobil@hanau.de

Welche Behörde bzw. Institution ist zuständig?

Familien und Jugendarbeit (FJA)

Was sollte ich sonst noch wissen?

  Download Dateigröße
Dateisymbol Spielmobil Augustinchen 2017 1305.7kb

Ansprechpartnerinnen / Ansprechpartner:

Herr Rosa, Torsten
Familien- und Jugendzentrum Wolfgang
Lehrhöfer Straße 45
63456 Hanau
Tel: 0 6181/574105
Fax: 06181/3646943
E-Mail: Torsten.Rosa@hanau.de

Lebenslagen, zu denen diese Dienstleistung gehört

Familie und Kinder, Freizeit, Sport und Lebensqualität

Verwandte Dienstleistungen:

Stadtteilzentrum Süd-Ost Mehrgenerationenhaus Fallbach Familien- und Spielhaus Marienkirchgasse Lamboypark Familien- und Jugendzentrum Wolfgang

weiteres zum Thema:

Neubuerger-zuzug

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Neubürger und Zuzug

Heirat

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Heirat und Partnerschaft

Planen, Bauen, Wohnen

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Planen, Bauen, Wohnen

Geburt

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Geburt

Sterben

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Sterbefall

Ausweis und Pass

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Ausweis und Pass

Genehmigungen

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Genehmigungen

Finanzen Steuern

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Finanzen, Steuern und Gebühren