Wappen Stadtteilwappen

Stephan Bauer und Gäste

Comedy-Festivalk

Ort:
Stein´s Tivoli
8.923665 12
63450 Hanau
Am: 08.11.2017
Beginn: 20.00 Uhr / Einlass: 19.15 Uhr
Eintritt: Kat. 1 = 26,00 Euro, ermäßigt 22,00 Euro
Abendkasse Kat. 1 = 28,00 Euro, ermäßigt 24,00 Euro

Kat. 2 = 22,00 Euro, ermäßigt 18,00 Euro
Abendkasse Kat. 2 = 24,00 Euro, ermäßigt 20,00 Euro

 

Vorverkauf Frankfurt Ticket


Stephan Bauer und Gäste

Stephan Bauer präsentiert in seiner vierten Mixed-Show in Hanau drei Ausnahmekünstler der Comedy-Szene. Zusammen mit ihrem Gastgeber Stephan Bauer präsentieren sie Ausschnitte aus ihren aktuellen Programmen:

Stephan Bauer – „Vor der Ehe wollt ich ewig leben
Stephan Bauers neues Programm ist wie immer ein pointenpraller Mega-Spaß: Jeder kennt sie: die Müdigkeit in der Beziehung. Wenn man nach zehn Jahren ratlos in das Gesicht des Partners schaut und sich klar wird: „Vor der Ehe wollte ich ewig leben“. Fast jeder hatte mal so seine Träume von einem glücklichen und erfüllten Dasein. Und was ist davon übrig? Mit 25 heiratet man den Menschen, der einem den Verstand wegbu… - und mit 50 stellt man fest: Es ist ihm gelungen….

Özgür Cebe – Born in the BRD
Deutschland ist im Wandel. Doch keinen Grund zur Panik! Im Zeitalter von Facebook und Twitter erleben Verschwörungstheoretiker und Biodeutsche unter der Anonymität ihrer IP-Adressen eine Renaissance der existentiellen Angst.
Könnte Özgür Cebe der Grund für das kalte Grauen sein, das sich in manchen Teilen Deutschlands ausbreitet? Schließlich ist er kein Biodeutscher, spricht aber akzentfreies Deutsch. Und genau davor fürchtet sich der patriotische Europäer, so wie sich auch der Veganer vor Salamisten fürchtet. Bekannt ist, dass man das fürchtet, was man nicht kennt.
Lernen Sie „Ötze“ Cebe kennen. Doch Vorsicht! Wenn Sie ihn kennenlernen, könnte sich die Furcht in Luft auflösen, denn er lebt nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland, nein, er ist BORN IN THE BRD.


Nils Heinrich – „Mach doch’n Foto davon!
In „Mach doch´n Foto davon!“ geht es nicht nur um neue Medien, hohe Politik und niedere Instinkte. Vor allem geht es um Nils Heinrich und seine Abenteuer im Alltag. Dabei verschont er weder narzisstische Social Network-Fans noch Bad Harzburg. Er ist bissig und boshaft, ohne Zyniker zu sein – ein freundlich lässiger Provokateur, der die größten Gemeinheiten mit leisem Lächeln serviert.
Mit seinem flapsig intelligenten Humor erobert Nils Heinrich die Bühne und das Publikum. Er ist der nette Junge von nebenan, der immer freundlich grüßt, der sich aber als äußerst kreativ beim Ausdenken fieser Streiche erweist. Dazu singt und klampft Nils Heinrich mit schöner Beiläufigkeit seine klug ausgedachten, musikalischen Beiträge: rhythmisch rufend und rappend ist er auch hier der charmante Rebell gegen die neudeutschdoofe Betroffenheitsbefindlichkeit.


Ken Bardowicks - "Quickies - Niveaucomedy und Spezialeffekte“
Es ist an der Zeit, die Highlights aus gut 20 Jahren Karriere zu versammeln und unter dem Titel "Quickies" im Schnelldurchlauf Revue passieren zu lassen. Als charmanter Gentleman-Betrüger serviert Ken Bardowicks seine skurrilsten Geschichten und untermalt sie mit raffinierten visuellen Effekten. Genau das Richtige für feinsinnige Menschen und Freunde des guten Geschmacks.
Ken Bardowicks wagt Wahnwitz, wirkt Wunder, weckt wallende Wogen wonniger Wollust. Ken Bardowicks, das ist die perfekte Mischung aus jugendlichem Liebhaber und verrückten Professor, aus Johnny Depp und Daniel Düsentrieb.


Veranstalter:
Stadt Hanau - Veranstaltungsbüro
Innenstadt
Schlossplatz 3
63450 Hanau
06181/66860 - 90
Email: veranstaltungsbuero@hanau.de Internet: Stadt Hanau - Veranstaltungsbüro
Amphitheater

Überdacht und doch im Freien: die Veranstaltungen im

Amphitheater

Film mit Hanau-Logo

Bewegte Bilder: Filme aus und über Hanau

Film ab!