Tag der Märkte mit verkaufsoffenem Sonntag

Bummeln und genießen am Sonntag, 02. April 2017
Glanzstücke - 5. Hanauer Schmuckmarkt
2. Hanauer Kreativmarkt -HANDGEMACHT
22. Hanauer Autofestival
Wein & Jazz
Reinfahren statt Rumfahren
Alle Wege führen nach Hanau - Mit dem Bus zum Tag der Märkte

Bummeln und genießen am Sonntag, 02. April 2017 Nach Oben

Vos Hanau.jpeg

Frühling liegt in der Luft, die Sonne lässt sich immer öfter blicken und in der Hanauer Innenstadt füllen sich die Terrassen der zahlreichen Cafés und die Fußgängerzonen mit gut gelaunten Menschen...

Rabattaktionen, kleine Geschenke oder vielleicht ein Gläschen Sekt? Die Hanauer Einzelhandel hat sich einiges für Sie einfallen lassen und freut sich, Sie am Tag der Märkte von 13 - 18 Uhr begrüßen zu dürfen.

Mit dem 5. Hanauer Schmuckmarkt im Neustädter Rathaus, dem 2. Kreativmarkt auf dem Freiheitsplatz sowie dem 22. Autofestival auf dem Marktplatz und dem Wein & Jazz auf dem Altstädter Markt hat der Tag der Märkte so einiges an Programm zu bieten. Stöbern, staunen und shoppen Sie nach Herzenslust. An diesem Tag ist wirklich für jeden etwas dabei.
  Alle Aktionen im Überblick Dateigröße
Dateisymbol Tag der Märkte 2017 765.9kb

Glanzstücke - 5. Hanauer Schmuckmarkt Nach Oben

Schmuckmarkt F _r Hanau.jpeg

Ausgefallen, individuell und edel sind die Schmuckstücke, die unter dem Motto „Glanzstücke“ auf dem 5. Hanauer Schmuckmarkt dargeboten werden. Am Samstag, 1. April und Sonntag, 2. April verwandelt sich das Foyer des Neustädter Rathauses von 11 bis 18 Uhr in einen Ausstellungs- und Verkaufsraum besonderer Art: Goldschmiedinnen, Goldschmiede und Schmuckdesigner aus Hanau und dem Rhein-Main-Gebiet, aber auch aus Städten wie Burgsinn, Schwalmtal, Sieverstedt und Nürnberg, präsentieren hier ihre Werke und ihr handwerkliches Können.

An 19 verschiedenen Ständen im Foyer des Hanauer Rathauses können Interessierte die „Glanzstücke“ bewundern und käuflich erstehen.

Veranstalter: Hanau Marketing GmbH
  Flyer 5. Hanauer Schmuckmarkt Dateigröße
Dateisymbol Flyer Schmuckmarkt 633.9kb

2. Hanauer Kreativmarkt -HANDGEMACHT Nach Oben

Display Handgemacht 0417 1080x1526

Am Tag der Märkte vereinen sich von 11 - 18 Uhr beim zweiten Kreativmarkt "HANDGEMACHT" auf dem Freiheitsplatz Handwerkskunst und Hobbykunst. Rund 45 gewerbliche, freiberufliche und Hobbykünstler, die ihre Waren selbst hergestellt haben, bieten Handgemachtes aus den Bereichen Schmuck, Dekoration, Kinderkleidung, Mode, Accessoires und vieles mehr an.


Es lohnt sich in jedem Fall vorbeizuschauen und einfach mal zu stöbern...

Veranstalter: Hanau Marketing GmbH
  Flyer 2. Hanauer Kreativmarkt Dateigröße
Dateisymbol Flyer Handgemacht 484.5kb

22. Hanauer Autofestival Nach Oben

140413-121702-za2e2524

Flotte Flitzer, schicke Limousinen, komfortable Vans, moderne Elektrofahrzeuge und viele weitere Fahrzeuge werden von 11 - 18 Uhr auf dem Marktplatz präsentiert.

Rund um das Denkmal der Brüder Grimm können Sie über 120 aktuelle Fahrzeugmodelle von namenhaften Herstellern bestaunen. Dabei stehen Ihnen renommierte Autohäuser und deren Mitarbeiter aus Hanau und Umgebung zur Seite und bieten Ihnen kompetente Beratung.

Veranstalter: Pressehaus Naumann

Wein & Jazz Nach Oben

Anzeige Wein _ Jazz

Am Samstag, 01. April von 12 - 22 Uhr und am Sonntag, 02. April von 12 - 20 Uhr verwandelt sich der Altstädter Markt zum vierten Mal in einen Treffpunkt für Genuss, Gourmet und Gaumenschmauss. Hier können Sie sich einen edlen Tropfen und leckerstes Streetfood gönnen. Mosel, Rioja, Toskana? Genießen Sie mit unseren Lieblingswinzern und kulinarischen Delikatessen ein tolles Wochenende in der schönen Altstadt.

Veranstalter: Loumou Events

Reinfahren statt Rumfahren Nach Oben

Und nicht vergessen: Am verkaufsoffenen Sonntag können Besucherinnen und Besucher der Innenstadt für höchstens zwei Euro in vielen Parkhäusern der Hanauer Parkhaus GmbH parken.
Ausgeschlossen sind jedoch die Parkhäuser am Heinrich-Fischer-Bad und am Congress Park Hanau, sowie das Parkhaus am CityCenter, das nicht zur Hanauer Parkhaus GmbH gehört.

Das Parken auf den Stellplätzen im Freien ist sonntags selbstverständlich immer kostenfrei. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.parken-hanau.de.

Wer bargeldlos parken möchte, dem sei unter der Woche das Handyparken an den Parkscheinautomaten im öffentlichen Straßenraum empfohlen. Dafür ist jedoch zuvor eine Anmeldung erforderlich, nähere Informationen stehen im Internet unter www.mobil-parken.de
  Reinfahren statt Rumfahren Dateigröße
Dateisymbol Hanau Innenstadt Parken Planen 2912.2kb

Alle Wege führen nach Hanau - Mit dem Bus zum Tag der Märkte Nach Oben

Marktplatz-141114-raecker-16

Da die Parkgelegenheiten in den Hanauer Parkhäusern begrenzt sind, empfiehlt die Hanau Marketing GmbH auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen. Um dem erhöhten Bedarf Rechnung zu tragen, erweitert die Hanauer Straßenbahn GmbH (HSB) am Sonntag, 2.April, ihr Angebot.

In bewährter Weise setzt die HSB zusätzliche Busse auf den Linien 2 und 5 ein, so dass alle 15 Minuten auf der Linie 2 zwischen Freiheitsplatz und Lärchenweg bzw. auf der Linie 5 zwischen Freiheitsplatz und Königsberger Straße eine Busverbindung besteht. Die genauen Abfahrtszeiten sowie weitere Informationen sind im Internet unter www.hsb.de in der Rubrik „Verkehrs-Info“ einsehbar.

Die Nürnberger Straße wird ab ca. 12 Uhr vom Busverkehr freigehalten, so dass die Haltestellen Marktplatz und Leimenstraße von den Linien 2 und 6 nicht angefahren werden können. Alternativ können die Haltestellen Freiheitsplatz oder Heraeusstraße genutzt werden.

Die Kreisverkehrsgesellschaft Main-Kinzig mbH (KVG) weist darauf hin, dass den Besucherinnen und Besuchern aus dem Umland mit den Linien MKK-23 (Maintal – Hanau-Westbahnhof) und MKK-33 (Bruchköbel) im Stundentakt Busverbindungen zur Verfügung stehen.
Zusätzliche Fahrtenangebote (auch aus Nidderau) gibt es noch auf der Linie 562. Auf der Linie MKK-54 (Langenselbold-Erlensee-Hanau) gibt es zwischen 13 und 18 Uhr jeweils vier Hin- und Rückfahrten, sowie weitere spätere Rückfahrten. Aus diesem Bereich besteht außerdem die Möglichkeit, die Linien 564/565 zu nutzen.
Intressenbekundung

Zweistufiges Interessenbekundungsverfahren Gastronomie im historischen Neustädter Rathaus,

Interessenbekundungsverfahren

weiteres zum Thema:

Gewerbe-wirtschaft

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Gewerbe und Wirtschaft

Genehmigungen

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Genehmigungen

Finanzen, Steuern und Gebühren

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Finanzen, Steuern und Gebühren

Welcomecenterhessen

Beratung für Fachkräfte aus dem Ausland

WELCOMECENTER Hessen