Hanauer Adventskalender 2018

Schloss Philippsruhe im Mittelpunkt: Adventskalendermotiv 2018 ausgewählt Nach Oben

Adventskalender 2018 Bild
Adventskalender Motiv 2018
Nur wenige Menschen denken bei den sommerlichen Temperaturen schon an Weihnachten. Doch für die Mitglieder des Lions Club Hanau und des Lions Club Hanau Brüder Grimm, sowie Oberbürgermeister Claus Kaminsky ist das nicht ungewöhnlich. Bereits im dreizehnten Jahr kommen sie im Sommer zusammen, um mit der Auswahl des Motivs die Produktion des nächsten Hanauer Adventskalender einzuleiten. Noch früher begannen die Schülerinnen und Schüler Erich-Kästner-Grundschule, die sich bereits im Frühjahr mit winterlichen Motiven von Schloss Philippsruhe befasst hatten und diese mit Wasserfarben und Buntstiften aufs Papier brachten. Beim Treffen mit Schulleiterin Tina Valdfogl-Saier und Konrektorin Martina Grünsfelder hatten Kaminsky und die Lions-Herren nun die schwere Aufgabe unter den farbenfrohen Kunstwerken zu wählen.

„Die dritten und vierten Klassen des vergangenen Schuljahrs haben über mehrere Wochen in kleinen Gruppen an einem Bild gearbeitet und jeweils gemeinsam eine Collage erstellt“, erläuterte die Schulleiterin. Nach reiflicher Beratung entschieden sich der Oberbürgermeister und die Vertreter der Lions Clubs für ein besonders fröhliches Bild mit kräftigen Farben. Es zeigt das Schloss und den Brunnen davor im Schnee sowie Einhörner, einen Schnee- und einen Weihnachtsmann mit seinen Rentieren. Hergestellt wurde die Collage von sechs Mädchen aus der Klasse 4 a.
„Ein tolles Motiv, mit dem wir sehr zufrieden sein können!“, freute sich Kaminsky. „Der Adventskalender 2018 wird mit Sicherheit auch in diesem Jahr wieder ein großer Verkaufserfolg!“ ist sich Uwe Steinkrüger vom Lions Club Hanau Brüder Grimm sicher. Herbert Reus vom Lions Club Hanau hatte zudem noch eine Nachricht für die vielen treuen Fans des Kalenders: „In diesem Jahr stellen wir zusätzlich zum Hauptgewinn noch weitere sehr hochwertige Preise zur Verfügung, um die Attraktivität des Kalenders weiter zu steigern!“, verriet er.

Die Lions und der OB dankten den Schülerinnen und Schülern der Erich-Kästner-Schule für ihre Mitarbeit an diesem Gemeinschaftsprojekt für den guten Zweck! „Es ist immer wieder eine Freude, wenn so viele Menschen – sogar Schülerinnen und Schüler – sich für ein wohltätiges Projekt engagieren und zeigen, dass es noch gesellschaftliche Solidarität gibt!“, betonte Kaminsky.

Der Hanauer Adventskalender ist ein Benefizprojekt des Lions Club Hanau und des Lions Club Hanau Brüder Grimm, das unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Kaminsky steht und von der Hanau Marketing GmbH koordiniert wird. Die regionale Geschäftswelt unterstützt die Aktion mit Wert- und Sachgutscheinen. Der Verkaufserlös kommt verschiedenen Hanauer Kinder- und Jugendprojekten zu Gute. Der Hanauer Adventskalender wird seit 2006 in einer Stückzahl von 8999 aufgelegt und erfreut sich so großer Beliebtheit, dass er stets innerhalb von wenigen Wochen ausverkauft ist.
Bis zum 3. August können sich Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen aus Hanau und Umgebung noch an dem Benefizprojekt beteiligen, in dem sie beispielsweise Gewinngutscheine zur Verfügung stellen. Kontakt zu den Organisatoren können sie aufnehmen über: Hanau Marketing GmbH, Am Markt 14-18, 63450 oder unter der Telefonnummer 06181-4289970.

Wie immer sind die Gewinnnummern ab 1. Dezember täglich auf www.hanau.de, in der Hanau Post und im Hanauer Anzeiger nachzulesen.

Die Gewinnzahlen 2017

weiteres zum Thema:

Gewerbe-wirtschaft

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Gewerbe und Wirtschaft

Genehmigungen

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Genehmigungen

Finanzen, Steuern und Gebühren

Lebenslagen / Lebenssituationen / Hanau für...

Finanzen, Steuern und Gebühren