Weihnachtsmarkt Hanau

Hanau Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Marktplatz

29.11.2019 - 22.12.2019

Wochentag: täglich

Uhrzeit: 11:00 - 21:00

kostenlos

barrierefrei

 Zum Kalender hinzufügen

Der Hanauer Wochenmarkt zieht während des Weihnachtsmarkts wieder zum Freiheitsplatz um in der Zeit ist er dann auf dem Freiheitsplatz und an der Südseite des Forum Hanau anzutreffen.


Zu Füßen des Nationaldenkmals der berühmten Märchensammler laden vom 29. November bis zum 22. Dezember 2019 mehr als 75 Verkaufs- und Gastronomiestände zum Schlendern, Schlemmen und Genießen ein. Das nostalgische „kleine“ Riesenrad, die Märchenbahn und das historische Karussell bringen Kinderaugen zum Leuchten und auf der großen Weihnachtsbühne (Programm siehe unten) sorgen täglich Künstler, Musiker und Chöre für Unterhaltung und Festtagslaune.

Im Kulturforum am Freiheitsplatz (Am Freiheitsplatz 18a) bietet zudem der Künstlerweihnachtsmarkt vom 29.11. bis 22.12.2019 individuelle handgefertigte Geschenkideen. In den Ausstellungsräumen sind ausgefallene handgearbeitete Weihnachtsgeschenke wie Textilien, Schmuckstücke, Naturprodukte, Malereien und Kunstwaren aus Holz, Papier, Keramik, Filz oder Seide käuflich zu erwerben. Die ausstellenden Künstler wollen jedoch nicht nur verkaufen, sondern suchen auch das direkte Gespräch mit den Besuchern und stellen ihr Können und ihre Kunsttechniken vor. Zur Seite des Künstlerweihnachtsmarkes

Für Unterhaltung und Festtagslaune sorgt auch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm (Programm siehe unten) auf der Weihnachtsbühne: Sänger, Musiker, Chöre und Märchenerzähler verbreiten weihnachtlichen Stimmung. Zahlreiche Hanauer Vereine, Schulen, Kindertagesstätten, Kirchengemeinden und viele Vereine aus den umliegenden Städten bereichern die Bühne mit ihren Darbietungen. Ergänzt wird das Programm durch bekannte Musikerinnen und Musiker

Auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt sind neben vielen regionalen und überregionalen Leckereien wie Christstollen, Baumkuchen, gebrannten Mandeln, Handkäs-Tapas, Grillwürstchen, geräucherter Lachs, Kartoffelpuffer, Suppe im Brotteig und Omas Klößen, auch Weihnachtsschmuck, Kinderspielzeug, Winterkleidung, Geschenkartikel und Deko-Objekte sowie viele andere nützliche und dekorative Dinge käuflich zu erstehen.

Kinder kommen unter anderem am Stand mit den Köhler-Schokoküssen oder den mit Schokolade überzogenen Früchten auf ihre Kosten. Natürlich lieben sie zudem das traditionelle Karussell mit seinen bemalten Holzpferden und Kutschen sowie das kleine "Riesenrad" im Zentrum des Weihnachtsmarkts. Auch die große Krippe mit den eindrucksvollen Holzfiguren der heiligen Familie zieht junge Besucher des Weihnachtsmarkts in ihren Bann. Die weihnachtlich geschmückte Märchenbahn lädt zudem Groß und Klein dazu ein, das märchenhafte Hanau bei einer Tour zu erleben. Einstieg ist auf dem Marktplatz vor dem Neustädter Rathaus.

Zur Adventszeit erstrahlt auch die Hanauer Innenstadt in ihrer vollen Pracht: In der City funkelt und glitzert die Weihnachtsbeleuchtung mit ihren 52.000 Lichtpunkten. Hell, weitläufig und festlich geschmückt präsentieren sich die Einkaufsstraßen mit ihren über 300 Geschäften und gastronomischen Angeboten.

Zahlreiche kleinere Stadtteilweihnachtsmärkte locken mit individuellen Angeboten und familiärer Atmosphäre nach Hanau. Sie laden zum Schlendern und Genießen ein.

Ort der Veranstaltung

Veranstalter und Kontakt