Ein Gedicht ist die Welt. Autorenlesung mit Ewart Reder und Manfred Thierling

In der Reihe "Tandem-Lesung" der Literaturszene Hanau
Literaturszene Hanau
08.09.2022 - 08.09.2022

Wochentag: Donnerstag

Uhrzeit: 19:00

barrierefrei

 Zum Kalender hinzufügen

Ort der Veranstaltung

Veranstalter und Kontakt

Karten für 5 € im Vorverkauf im Kulturforum Hanau und an der Abendkasse.
Die Veranstaltungen werden als Podcast aufgezeichnet und können später auf www.literaturszene-hanau.de nachgehört werden.


Ewart Reder und Manfred Thierling beschreiben die Welt wie sie sie sehen mit den Mitteln der Poesie. Durchaus unterschiedlich. Umso anregender ist es, beiden Autoren zuzuhören und die Dimensionen von Lyrik zu erahnen.

Ewart Reder liest aus: Die hinteren Kapitel der Berührung. Gedichte.
Ewart Reder, geboren 1957 in Berlin, lebt in Maintal. Arbeitet seit 1990 als Lehrer (in Teilzeit), seit 1998 als Schriftsteller und Literaturkritiker. Freier Mitarbeiter bei neues deutschland und Frankfurter Rundschau, U.a. Mitbegründer und Redakteur der Literatursendung WortWellen, Radio X, Ffm (seit 2001), . „Die hinteren Kapitel der Berührung“ ist sein neuestes Buch, erschienen im Pop-Verlag in Ludwigsburg.

Manfred Thierling liest aus seinem Gesamtwerk.
Manfred Thierling ist promovierter Chemiker und Dichter. Seit 2013 jährliche Gedichtveröffentlichung in der „Bibliothek deutschsprachiger Gedichte“ und zahlreiche eigene Lyrikbände, zuletzt „Ein Funke zu Beginn“.