Das kunstseidene Mädchen

Kachel-dkm
15.07.2023 - 15.07.2023

Wochentag: Samstag

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

barrierefrei

 Zum Kalender hinzufügen

Ort der Veranstaltung

Veranstalter und Kontakt

Inhalt
Anfang der 30er Jahre, schon fällt der Schatten der Nazi-Diktatur auf die wankelmütige Demokratie. Die 18-jährige Stenotypistin Doris verlässt ihre rheinische Provinzheimat, um im pulsierenden Leben Berlins ein "Glanz" zu werden. Für ihren Traum von Liebe, Luxus und Karriere ist die Weltstadt mit ihren unerschöpflichen Angeboten an Kinos, Theatern, Tanzpalästen und Flanierstraßen das einzige Ziel, das in Frage kommt.

Der glitzernd-bunten Scheinwelt der Film- und Schlagerstars steht der glanzlose Alltag mit Massenarbeitslosigkeit, Kriminalität und vor allem oberflächlichen Männerbekanntschaften entgegen. In Beziehungen, die Doris eingeht, erlebt sie das Herabsinken in die Halbwelt. Trotz Enttäuschungen versucht Doris, ihren Platz in der großstädtischen Vergnügungswelt zu behaupten.

Wegen des großen Erfolges in der letzten Spielzeit wird das Stück nach dem Zeitroman von Irmgard Keun in der Spielzeit 2023 wiederaufgenommen. Die darstellerische Leistung von Katharina Schmidt und die Regie von Leonie Rebentisch begeisterten sowohl das Publikum als auch die Presse.

"Junge Talente" ist eine besondere Reihe der Brüder Grimm Festspiele Hanau. Junge Theaterschaffende werden hierbei in ihren ersten Berufsjahren gezielt gefördert und erhalten Gelegenheit sich einem großen Theaterpublikum in der Wallonischen Ruine zu präsentieren.