Fahrradbox Vermietung

Die Fahrradboxen sind abschließbare Mini-Garagen, die Fahrräder und Zubehör vor Beschädigungen, Diebstahl und Witterung – vor allem über Nacht und für mehrere Tage – schützen.

Besonders praktisch: Sie bieten zusätzlich Platz für Fahrradhelm, Fahrradkorb, Packtaschen und Regenkleidung.

Dank des Förderprogramms „bike & ride“ schuf die Stadt Hanau damit einen weiteren Baustein zur Förderung des Radverkehrs in Hanau. Denn gerade für Pendler stellt die Kombination aus Zug- und Radfahren eine lohnende Alternative zum täglichen Stau dar.

An allen Bahnhöfen im Hanauer Stadtgebiet stehen Fahrradboxen bereit.
  • Hauptbahnhof (Vorplatz) - 42 Fahrradboxen
  • Hauptbahnhof (Auheimer Str.) - 5 Fahrradboxen
  • Westbahnhof - 6 Fahrradboxen
  • Bahnhof Wilhelmsbad - 10 Fahrradboxen
  • Nordbahnhof - 2 Fahrradboxen
  • S-Bahnhof Steinheim - 23 Fahrradboxen
  • Bahnhof Klein-Auheim - 2 Fahrradboxen
  • Bahnhof Wolfgang - 2 Fahrradboxen
Die Vermietung erfolgt befristet entweder
  • 3 Monate – 21,00 Euro
  • 6 Monate – 36,00 Euro und
  • 12 Monate – 60,00 Euro

Einen Schlüssel erhalten die Mieter gegen eine Kaution in Höhe von 100,00 €. Schlüsselpfand und Miete werden im Voraus bezahlt.
Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat zum Ende des befristeten Anmietungszeitraumes. Das Mietverhältnis verlängert sich automatisch um weitere 6 oder 12 Monate – je nach vorheriger Mietdauer, sofern nicht eine der Vertragsparteien kündigt.
Flyer Fahrradbox
Anträge und Formulare

keine vorliegend

häufig gesuchte Online-Services