Personalausweis, vorläufiger

Für den Fall, dass Sie einen Personalausweis sofort benötigen und Sie nicht auf die Herstellung eines regulären Personalausweises durch die Bundesdruckerei GmbH warten können, weil Sie sich z.B. nicht durch einen gültigen Pass ausweisen können, besteht die Möglichkeit der unmittelbaren Ausstellung eines vorläufigen Personalausweises.
Die Gültigkeitsdauer von vorläufigen Personalausweisen beträgt höchstens 3 Monate.
  • Ein anderes Ausweisdokument (z. B. Reisepass) und/oder eine Personenstandsurkunde (z.B. Geburtsurkunde) zum Nachweis der Identität der Antragstellerin bzw. des Antragstellers.
  • Ein aktuelles, biometrisches Passfoto (nach der Fotomustertafel). Das Bild sollte nicht älter als drei Monate sein. (Ein biometrisches Foto, die Unterschrift und ggf. die Fingerabdrücke können Sie selbst vor Ihrem Termin direkt im Bürgerservice Innenstadt an unserem Selbstbedienungsterminal digital anfertigen lassen. Die Nutzung des Terminals ist für Personen ab einer Körpergröße von 1,35 m geeignet. Das Mitbringen eines Passfotos entfällt dann.)
Foto-Mustertafel
(Bundesdruckerei)
Gebühr (direkt bei Antragstellung zu bezahlen)
  • 10,00 Euro
  • zuzüglich 5,00 Euro bei Nutzung des Selbstbedienungsterminals zur Erfassung der biometrischen Daten (Passbild, Unterschrift, Fingerabdrücke). Das Nutzungsentgelt fällt nur einmal an, wenn Personalausweis und Reisepass oder vorläufige Dokumente zeitgleich beantragt werden.
Zahlungsweise:
Electronic cash: EC- Karte mit PIN, Barzahlung
weitere Informationen aus dem Hessen-Finder
Anträge und Formulare

keine vorliegend

häufig gesuchte Online-Services