Ausbildungsangebot / Praktikum

bei der Stadt Hanau, deren Eigenbetrieben und Eigengesellschaften
Die Unternehmung Stadt bietet für ihre knapp 100.000 Einwohner*innen eine breite Palette an Dienstleistungen. Diese reicht von A wie Ausweisdokumente bis Z wie Zebrastreifen. Dabei stehen das Wohl und die Versorgung unserer Bürger*innen im Vordergrund.
 
Bild Ausbildungsslogan 600pt Nur Bild
Für dieses breite Spektrum an Aufgaben und Tätigkeiten bieten wir in ganz unterschiedliche Berufen Ausbildungsplätze an.

Hast Du Lust, in einer vielfältigen Unternehmung zur arbeiten?
Möchtest Du einen krisensicheren Arbeitsplatz?
Willst Du mit uns den Weg zur Großstadt mitgestalten?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung für das Ausbildungsjahr 2021!
Über die nachfolgenden Links kannst Du Dich direkt bewerben. Informationen zu unseren Ausbildungsberufen findest Du weiter unten auf dieser Seite in der jeweiligen Ausschreibung.
 
Die Bewerbungsfrist für diese Ausbildungsplätze ist am 31.08.2020 abgelaufen. Für das Ausbildungsjahr 2021 können wir leider keine Bewerbungen mehr annehmen.
Die Bewerbungsfrist für diese Dualen Studienplätze ist am 31.08.2020 abgelaufen. Für das Einstellungsjahr 2021 können wir leider keine Bewerbungen mehr annehmen.
 
 
 
Die Bewerbungsfrist für diesen Ausbildungsplatz ist am 31.08.2020 abgelaufen. Für das Ausbildungsjahr 2021 können wir leider keine Bewerbungen mehr annehmen.

Auf dem Weg zur Großstadt – Hanau braucht Deine Unterstützung!
 
Der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service bietet zum 01.08.2021 einen Ausbildungsplatz zum/zur Gärtner/in, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)


Ausbildungsinhalte:
  • Einrichten von landschafsgärtnerischen Baustellen
  • Erlernen von Einsaat, Pflanzung und Pflege
  • Ausführen von Erdarbeiten
  • Herstellen von befestigten Flächen
  • Herstellen von Bauwerken in Außenanlagen
  • Ausführen von vegetationstechnischen Arbeiten
  • Einsatz und Pflege von Maschinen, Geräten und Betriebseinrichtungen, Material und Werkstoffkunde, Wartungsarbeiten, Holzschutzmaßnahmen

Wir bieten Dir während der Ausbildung:
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb des Eigenbetriebes Hanau Infrastruktur Service, Abteilung Grünflächen – Planung und Bauleitung
  • Teilnahme an überbetrieblichen Lehrgängen der DEULA in Witzenhausen sowie der LVG in Erfurt (Kurse, Unterkunft und Anreise werden gezahlt)
  • Schulungen zu verschiedenen Themen mit anderen Auszubildenden der Stadtverwaltung Hanau
  • die Möglichkeit der Projektarbeit, gemeinsam mit anderen Auszubildenden
  • Unterstützung und Begleitung in allen Ausbildungsfragen
  • die Finanzierung des Hessischen Schülertickets

Ausbildungsvergütung:
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) und beträgt zurzeit brutto
·         1.018,26 € im ersten,
·         1.068,20 € im zweiten,
·         1.114,02 € im dritten Ausbildungsjahr.

Berufsschulunterricht:
Eugen-Kaiser-Schule in Hanau

Dauer der Ausbildung:
·         Ausbildungsdauer 3 Jahre
·         Ausbildungsbeginn am 01.08.2021

Einstellungsvoraussetzungen:
  • guter Hauptschulabschluss bzw. ein gleichwertiger Bildungsabschluss mit gutem Notendurchschnitt
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Freude an Arbeiten im Freien
  • gutes technisches Verständnis
 
Du möchtest den Weg zur Großstadt mitgestalten? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Achtung: Bewerbungsfrist verlängert!
 
Bewerben:
Sende bis spätestens 31.10.2020 Deine Bewerbungsunterlagen
·         Bewerbungsanschreiben
·         tabellarischer Lebenslauf
·         die letzten beiden Zeugnisse
·         ggf. weitere Nachweise und Bescheinigung
 
über unser Onlineportal.
 
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
 
 
Auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da die Unterlagen 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Bitte sende Anhänge ausschließlich im PDF Format. Bewerbungen mit anderen Dateianhängen können nicht bearbeitet werden. Mit der Einsendung der Bewerbung erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gemäß § 23 Hessisches Datenschutz-und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich, jedoch kann Deine Bewerbung in diesem Fall nicht mehr im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden. Bei einer elektronischen Übermittlung Deiner Bewerbung verweisen wir ausdrücklich auf die Datenschutzhinweise im Impressum von www.hanau.de, www.karriere.hanau.de bzw. auf www.datenschutz.hanau.de
 
 
 

Auf dem Weg zur Großstadt – Hanau braucht Deine Unterstützung!
 
Der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service bietet zum 01.08.2021 einen Ausbildungsplatz zum/zur Gärtner/in, Fachrichtung Friedhofswesen (m/w/d)


Ausbildungsinhalte:
  • Einrichten von Grabstätten
  • Erlernen von Pflanzung und Pflege
  • Ausführen von Erdarbeiten
  • Ausführen von vegetationstechnischen Arbeiten
  • Einsatz und Pflege von Maschinen, Geräten und Betriebseinrichtungen, Material und Werkstoffkunde, Wartungsarbeiten


Wir bieten Dir während der Ausbildung:
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb des Eigenbetriebes Hanau Infrastruktur Service, Abteilung Grünflächen – Planung und Bauleitung
  • Teilnahme an überbetrieblichen Lehrgängen der DEULA in Witzenhausen sowie der LVG in Erfurt (Kurse, Unterkunft und Anreise werden gezahlt)
  • Schulungen zu verschiedenen Themen mit anderen Auszubildenden der Stadtverwaltung Hanau
  • die Möglichkeit der Projektarbeit, gemeinsam mit anderen Auszubildenden
  • Unterstützung und Begleitung in allen Ausbildungsfragen
  • die Finanzierung des Hessischen Schülertickets

Ausbildungsvergütung:
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) und beträgt zurzeit brutto
·         1.018,26 € im ersten,
·         1.068,20 € im zweiten,
·         1.114,02 € im dritten Ausbildungsjahr.

Berufsschulunterricht:
Eugen-Kaiser-Schule in Hanau (1. Ausbildungsjahr),
ab dem 2. Ausbildungsjahr findet Blockunterricht in Wiesbaden (Louise-Schröder-Schule) statt. Auch hier übernehmen wir die Kosten.

Dauer der Ausbildung:
·         Ausbildungsdauer 3 Jahre
·         Ausbildungsbeginn am 01.08.2021

Einstellungsvoraussetzungen:
  • guter Hauptschulabschluss bzw. ein gleichwertiger Bildungsabschluss mit gutem Notendurchschnitt
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Freude an Arbeiten im Freien
  • gutes technisches Verständnis
 
Du möchtest den Weg zur Großstadt mitgestalten? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Achtung: Bewerbungsfrist verlängert!
 
Bewerben:
Sende bis spätestens 31.10.2020 Deine Bewerbungsunterlagen
·         Bewerbungsanschreiben
·         tabellarischer Lebenslauf
·         die letzten beiden Zeugnisse
·         ggf. weitere Nachweise und Bescheinigung
 
über unser Onlineportal.
 
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
 
 
Auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da die Unterlagen 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Bitte sende Anhänge ausschließlich im PDF Format. Bewerbungen mit anderen Dateianhängen können nicht bearbeitet werden. Mit der Einsendung der Bewerbung erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gemäß § 23 Hessisches Datenschutz-und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich, jedoch kann Deine Bewerbung in diesem Fall nicht mehr im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden. Bei einer elektronischen Übermittlung Deiner Bewerbung verweisen wir ausdrücklich auf die Datenschutzhinweise im Impressum von www.hanau.de, www.karriere.hanau.de bzw. auf www.datenschutz.hanau.de
 
 
 

Auf dem Weg zur Großstadt – Hanau braucht Deine Unterstützung!
 
Der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service bietet zum 01.08.2021 einen Ausbildungsplatz zum/zur Elektroniker/in, Fachrichtung Betriebstechnik (m/w/d)


Ausbildungsinhalte:
  • Installieren elektronischer Steuersysteme
  • Prüfen und Warten von elektronischen Anlagen
  • Fehleranalyse und Reparatur
  • Messwerterfassung
  • Konfiguration von Netzwerken und Bussystemen



Wir bieten Dir während der Ausbildung:
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb des Eigenbetriebes Hanau Infrastruktur Service, Abteilung Kläranlage
  • Teilnahme an überbetrieblichen Lehrgängen in der Lehrwerkstatt der Evonik Industries AG in Hanau-Wolfgang
  • Schulungen zu verschiedenen Themen mit anderen Auszubildenden der Stadtverwaltung Hanau
  • die Möglichkeit der Projektarbeit, gemeinsam mit anderen Auszubildenden
  • Unterstützung und Begleitung in allen Ausbildungsfragen
  • die Finanzierung des Hessischen Schülertickets


Ausbildungsvergütung:
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) und beträgt zurzeit brutto
·         1.018,26 € im ersten,
·         1.068,20 € im zweiten,
·         1.114,02 € im dritten,
·         1.177,59 € im vierten Ausbildungsjahr.

Berufsschulunterricht:
·         Ludwig-Geißler-Schule in Hanau

Dauer der Ausbildung:
·         Ausbildungsdauer 3 1/2 Jahre
·         Ausbildungsbeginn am 01.08.2021

Einstellungsvoraussetzungen:
  • mindestens guter Hauptschulabschluss bzw. ein gleichwertiger Bildungsabschluss mit gutem Notendurchschnitt
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Körperliche Belastbarkeit
  • gutes technisches Verständnis
 
Du möchtest den Weg zur Großstadt mitgestalten? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Achtung: Bewerbungsfrist verlängert!
 
Bewerben:
Sende bis spätestens 31.10.2020 Deine Bewerbungsunterlagen
·         Bewerbungsanschreiben
·         tabellarischer Lebenslauf
·         die letzten beiden Zeugnisse
·         ggf. weitere Nachweise und Bescheinigung
 
über unser Onlineportal.
 
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
 
 
Auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da die Unterlagen 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Bitte sende Anhänge ausschließlich im PDF Format. Bewerbungen mit anderen Dateianhängen können nicht bearbeitet werden. Mit der Einsendung der Bewerbung erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gemäß § 23 Hessisches Datenschutz-und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich, jedoch kann Deine Bewerbung in diesem Fall nicht mehr im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden. Bei einer elektronischen Übermittlung Deiner Bewerbung verweisen wir ausdrücklich auf die Datenschutzhinweise im Impressum von www.hanau.de, www.karriere.hanau.de bzw. auf www.datenschutz.hanau.de
 
 
 

Auf dem Weg zur Großstadt – Hanau braucht Deine Unterstützung!
 
Der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service bietet zum 01.08.2021 einen Ausbildungsplatz zum/zur KFZ-Mechatroniker/in, Fachrichtung Nutzfahrzeuge (m/w/d)


Ausbildungsinhalte:
  • Instandhaltung von mechatronischen Systemen in Nutzfahrzeugen
  • Ausrüsten der Fahrzeuge mit Sonderzubehör
  • Analyse und Beheben von Störungen und Fehlern mit unterschiedlichen Prüfsystemen
  • Montieren, Demontieren und Instandsetzen von Bauteilen, Baugruppen und Systemen
  • Untersuchungen von Kraftfahrzeugen nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften

Wir bieten Dir während der Ausbildung:
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb des Eigenbetriebes Hanau Infrastruktur Service, Abteilung Werkstatt und Fuhrpark
  • Teilnahme an überbetrieblichen Lehrgängen der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes in Hanau
  • Schulungen zu verschiedenen Themen mit anderen Auszubildenden der Stadtverwaltung Hanau
  • die Möglichkeit der Projektarbeit, gemeinsam mit anderen Auszubildenden
  • Unterstützung und Begleitung in allen Ausbildungsfragen
  • die Finanzierung des Hessischen Schülertickets

Ausbildungsvergütung:
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) und beträgt zurzeit brutto
1.018,26 € im ersten,
·         1.018,26 € im ersten,
·         1.068,20 € im zweiten,
·         1.114,02 € im dritten,
·         1.177,59 € im vierten Ausbildungsjahr.


Berufsschulunterricht:
·         Ludwig-Geißler-Schule in Hanau

Dauer der Ausbildung:
·         Ausbildungsdauer 3 1/2 Jahre
·         Ausbildungsbeginn am 01.08.2021

Einstellungsvoraussetzungen:
  • mindestens guter Hauptschulabschluss bzw. ein gleichwertiger Bildungsabschluss mit gutem Notendurchschnitt
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Körperliche Belastbarkeit
  • gutes technisches Verständnis
 
Du möchtest den Weg zur Großstadt mitgestalten? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Achtung: Bewerbungsfrist verlängert!
 
Bewerben:
Sende bis spätestens 31.10.2020 Deine Bewerbungsunterlagen
·         Bewerbungsanschreiben
·         tabellarischer Lebenslauf
·         die letzten beiden Zeugnisse
·         ggf. weitere Nachweise und Bescheinigung
 
über unser Onlineportal.
 
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
 
 
Auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da die Unterlagen 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Bitte sende Anhänge ausschließlich im PDF Format. Bewerbungen mit anderen Dateianhängen können nicht bearbeitet werden. Mit der Einsendung der Bewerbung erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gemäß § 23 Hessisches Datenschutz-und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich, jedoch kann Deine Bewerbung in diesem Fall nicht mehr im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden. Bei einer elektronischen Übermittlung Deiner Bewerbung verweisen wir ausdrücklich auf die Datenschutzhinweise im Impressum von www.hanau.de, www.karriere.hanau.de bzw. auf www.datenschutz.hanau.de
 
 
 

Auf dem Weg zur Großstadt – Hanau braucht Deine Unterstützung!
 
Der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service bietet zum 01.08.2021 einen Ausbildungsplatz zum/zur Straßenbauer/in (m/w/d)


Ausbildungsinhalte:
  • Baustellen einrichten und absichern
  • Geräte, Maschinen und Baumaterialien anfordern bzw. transportieren, lagern oder vorbereiten
  • Herstellen des Fahrbahnunterbaus
  • Böschungen, Gräben, Entwässerungsleitungen und Drainagegräben herstellen
  • Trag- und Deckschicht herstellen
  • Randbefestigungen, Pflaster- und Plattenbeläge versetzen/ verlegen
  • Straßen instandsetzen und erhalten
  • Holzbau, Tiefbau, Betonbau und Maurerarbeiten


Wir bieten Dir während der Ausbildung:
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb des Eigenbetriebes Hanau Infrastruktur Service, Abteilung Straßenbau und Kanal
  • Teilnahme an überbetrieblichen Lehrgängen des Bildungswerk Bau in Frankfurt
  • Schulungen zu verschiedenen Themen mit anderen Auszubildenden der Stadtverwaltung Hanau
  • die Möglichkeit der Projektarbeit, gemeinsam mit anderen Auszubildenden
  • Unterstützung und Begleitung in allen Ausbildungsfragen
  • die Finanzierung des Hessischen Schülertickets

Ausbildungsvergütung:
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) und beträgt zurzeit brutto
1.018,26 € im ersten,
·         1.018,26 € im ersten,
·         1.068,20 € im zweiten,
·         1.114,02 € im dritten Ausbildungsjahr.


Berufsschulunterricht:
  • Eugen-Kaiser-Schule in Hanau und Philipp-Holzmann-Schule in Frankfurt

Dauer der Ausbildung:
·         Ausbildungsdauer 3 Jahre
·         Ausbildungsbeginn am 01.08.2021

Einstellungsvoraussetzungen:
  • guter Hauptschulabschluss bzw. ein gleichwertiger Bildungsabschluss mit gutem Notendurchschnitt
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Freude an Arbeiten im Freien
  • gutes technisches Verständnis

 
Du möchtest den Weg zur Großstadt mitgestalten? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Achtung: Bewerbungsfrist verlängert!
 
Bewerben:
Sende bis spätestens 31.10.2020 Deine Bewerbungsunterlagen
·         Bewerbungsanschreiben
·         tabellarischer Lebenslauf
·         die letzten beiden Zeugnisse
·         ggf. weitere Nachweise und Bescheinigung
 
über unser Onlineportal.
 
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
 
 
Auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da die Unterlagen 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Bitte sende Anhänge ausschließlich im PDF Format. Bewerbungen mit anderen Dateianhängen können nicht bearbeitet werden. Mit der Einsendung der Bewerbung erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gemäß § 23 Hessisches Datenschutz-und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich, jedoch kann Deine Bewerbung in diesem Fall nicht mehr im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden. Bei einer elektronischen Übermittlung Deiner Bewerbung verweisen wir ausdrücklich auf die Datenschutzhinweise im Impressum von www.hanau.de, www.karriere.hanau.de bzw. auf www.datenschutz.hanau.de
 
 
 
Zurzeit bieten wir keine Ausbildungsplätze für Brandmeister und Brandmeisterinnen an!

Einstiegsqualifikation:

mindestens Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung, oder Fachhochschulreife oder höherwertiger Abschluss ohne Berufsausbildung. Dauer der Ausbildung: 18 Monate.
Dauer der Ausbildung: 2 Jahre

Informationen zur Ausbildung und die entsprechenden Ausschreibungen findest Du zu gegebener Zeit hier:
Ausbildung / Brandübungshaus
Wir bieten Ihnen während Ihrer Ausbildung:
  • Praktikumsplätze als Sozialassistent/in in einer unserer 26 Kindertageseinrichtungen
  • Praxisanleitung und Ausbildung durch qualifizierte Fachkräfte
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten während des Praktikums
 Einstellungsvoraussetzungen:
  • Mittlere Reife mit gutem Notendurchschnitt
  • Geschick im Umgang mit Menschen
  • Platzzusage einer Berufsfachschule für Sozialassistenz
  • Hohes Engagement und Teamfähigkeit
  • Soziale Kompetenz und Flexibilität
  • Kontaktfreudigkeit
  • Motivation und Verantwortungsbewusstsein
 Bezahlung und weitere Informationen:

Während der schulischen Ausbildung beteiligen wir uns zurzeit mit einem monatlichen Taschengeld von 100 €.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Personalabteilung des Eigenbetriebes Hanau Kindertagesbetreuung unter der Telefonnummer (06181) 295-1637.

 Bewerben:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01. eines Jahres schriftlich an den

Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung
Personalabteilung
Am Markt 14 - 18
63450 Hanau

Ihren Unterlagen fügen Sie bei:
  • Unterzeichnetes Anschreiben
  • Unterschriebener tabellarischer Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis des höchsten Bildungsabschlusses
  • Bescheinigungen, Nachweise über Praktika, Nebenjobs oder Ähnliches
Wir bieten Ihnen während Ihrer Ausbildung:
  • Praktikumsplätze als Sozialassistent/in in einer unserer 26 Kindertageseinrichtungen
  • Praxisanleitung und Ausbildung durch qualifizierte Fachkräfte
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten während des Praktikums
  Einstellungsvoraussetzungen:
  • Mittlere Reife mit gutem Notendurchschnitt
  • Geschick im Umgang mit Menschen
  • Platzzusage von einer Fachakademie für Sozialpädagogik
  • Hohes Engagement und Teamfähigkeit
  • Soziale Kompetenz und Flexibilität
  • Kontaktfreudigkeit
  • Motivation und Verantwortungsbewusstsein
Bezahlung und Informationen:
Die Vergütung beträgt zurzeit monatlich 853,26 € im ersten Jahr und 903,20 € im zweiten Jahr des SPS.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Personalabteilung des Eigenbetriebes Hanau Kindertagesbetreuung unter der Telefonnummer (06181) 295-1637.

Bewerben:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01. eines Jahres schriftlich an den

Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung
Personalabteilung
Am Markt 14 - 18
63450 Hanau.

Ihren Unterlagen fügen Sie bei:
  • Unterzeichnetes Anschreiben
  • Unterschriebener tabellarischer Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis des höchsten Bildungsabschlusses
  • Bescheinigungen, Nachweise über Praktika, Nebenjobs und Ähnliche
Wir bieten Ihnen während Ihrer Ausbildung:
  • Praktikumsplätze in einer unserer 26 Kindertageseinrichtungen
  • Einzelne Plätze für Bachelor of Arts- Soziale Arbeit im Anerkennungsjahr in ausgewählten Kindertageseinrichtungen sowie dem Servicebüro Familientagesbetreuung und der Abteilung Qualitätsmanagement und Kommunale Kindertagesstättenaufsicht
  • Hausübergreifende Ausbildungstage u.a. mit den Schwerpunkten Familienarbeit, Moderation, Gesprächsführung und Zeitmanagement
  • Regelmäßige Praxisanleitung durch qualifiziertes und erfahrenes Fachpersonal
  • Ein vielfältiges Angebot an pädagogischen Konzepten
  • Übernahmemöglichkeit nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
 
 Einstellungsvoraussetzungen:
  • Mittlere Reife mit gutem Notendurchschnitt und erfolgreiche Ausbildung zum/zur Sozialassistent/in bzw. Abschluss des 2. Sozialpädagogischen Seminars
  • Geschick im Umgang mit Menschen
  • Hohes Engagement und Teamfähigkeit
  • Soziale Kompetenz und Flexibilität
  • Motivation und Verantwortungsbewusstsein
  • Kontaktfreudigkeit
 
Bezahlung und weitere Informationen:
Die Vergütung richtet sich nach dem TVÖD und beträgt zurzeit 1.433,13 €.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Personalabteilung des Eigenbetriebes Hanau Kindertagesbetreuung unter der Telefonnummer (06181) 295-1637.

Bewerben:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01. eines Jahres schriftlich an den

Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung
Personalabteilung
Am Markt 14 - 18
63450 Hanau

Ihren Unterlagen fügen Sie bei:
  • Unterzeichnetes Anschreiben
  • Unterschriebener tabellarischer Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis des höchsten Bildungsabschlusses
  • Bescheinigungen, Nachweise über Praktika, Nebenjobs oder Ähnliches
  • ggf. staatl. Anerkennung Sozialassistenz bzw. Kinderpfleger/in
  • Zeugnis über das 1. Fachschuljahr
Wir bieten Ihnen während Ihrer Ausbildung:
  • Ausbildungsplätze in einer unserer 26 Kindertageseinrichtungen
  • Regelmäßige Praxisanleitungen und Ausbildung durch qualifiziertes und erfahrenes Personal
  • Hausübergreifende Ausbildungstage zu ausbildungsrelevanten Schwerpunkten
  • Ein vielfältiges Angebot zu pädagogischen Konzepten
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben, sowie Einsatzmöglichkeiten während der Ausbildung
 
 Einstellungsvoraussetzungen:
  • Mittlere Reife mit gutem Notendurchschnitt
  • Eine erfolgreiche Ausbildung zum/zur Sozialassistent/in oder einer gleichwertigen Ausbildung bzw. pädagogische Vorerfahrungen
  • Geschick im Umgang mit Menschen
  • Hohes Engagement und Teamfähigkeit
  • Soziale Kompetenz und Flexibilität
  • Motivation und Verantwortungsbewusstsein
  • Kontaktfreudigkeit
 
Bezahlung und weitere Informationen:
Die Vergütung erfolgt derzeit in Anlehnung an den TVöD - A/Prakt und beträgt zurzeit
  • 853,26 € im ersten,
  • 903,20 € im zweiten,
  • 949,02 € im dritten und
  • 1.012,59 € im vierten Ausbildungsjahr.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Personalabteilung des Eigenbetriebes Hanau Kindertagesbetreuung unter der Telefonnummer (06181) 295-1637 oder der zuständigen Fachschule für Sozialpädagogik in Hanau - der Eugen-Kaiser-Schule (Tel. 06181 - 984 70).
 
Homepage der Eugen-Kaiser-Schule Hanau

Bewerben:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15.02. eines Jahres schriftlich an den

Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung
Personalabteilung
Am Markt 14 - 18
63450 Hanau

Die Bewerbung muss parallel an der Eugen-Kaiser-Schule eingehen. Das Auswahlverfahren der Fachschule findet immer am zweiten Samstag im März statt.

Ihren Unterlagen fügen Sie bei:
  • Unterzeichnetes Anschreiben
  • Unterschriebener tabellarischer Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis des höchsten Bildungsabschlusses
  • Bescheinigungen, Nachweise über Praktika, Nebenjobs oder Ähnliches
Flyer Kooperative Teilzeitausbildung
Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres (FÖJ) ist die Naturschutz-Akademie Hessen. Das FÖJ dauert 12 Monate und beginnt jedes Jahr am 01. September. Es kann als praktischer Teil des Fachabiturs anerkannt werden.

Was erwarten wir von Ihnen?
  •     Aufgeschlossenheit für ökologische Fragen
  •     Engagement im Natur- und Umweltschutz
  •     Teamfähigkeit
  •     Verantwortungsbewusstsein
Aufgaben des Teilnehmers/ der Teilnehmerin:
  •     Verwaltung der Bionik Ausstellung Ideenlabor Natur
  •     Mithilfe bei der hausinternen Organisation, Telefon- und Bürodienst
  •     Unterstützung von Referenten bei den Angeboten und Infoständen
  •     kreative Gestaltung der Innenräume im Umweltzentrum
  •     kreative Gestaltung und Beschilderung des angrenzenden naturnahen Gartens
  •     Mitarbeit bei Projekten/ eigenes Projekt
  •     Mitarbeit im Außenbereich/ Garten
Schwerpunkte können nach den jeweiligen Fähigkeiten und Interessen gesetzt werden.

Für Fragen steht Ihnen Frau Gabriele Schaar-von Römer (Tel. 06181/3049148) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zum FÖJ und zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter https://foej-hessen.de.
Im Fachbereich Bildung, Soziale Dienste und Integration, in der Abteilung Familien- und Jugendberatung, im Spielmobil Augustinchen und im Familien- und Jugendzentrum Wolfgang kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert werden.

Das FSJdauert 12 Monate und beginnt jedes Jahr am 01. September.

Was erwarten wir von Ihnen?
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität
  • Belastbarkeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Erfahrungen
  • Soziales Engagement
  • Empathie gegenüber Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren
  • Führerschein Klasse B

Aufgaben des Teilnehmers/ der Teilnehmerin:
  • Schwerpunkt ist die Mitarbeit im Spielmobil Augustinchen
  • Fahren des Spielmobil Augustinchen
  • Vor- und Nachbereitung der allgemeinen Arbeiten rund ums Spielmobil
  • Gestaltung und Durchführung von Kreativ-, Spiel- und Bewegungsangeboten
  • Vor- und Nachbereitung von Sonderveranstaltungen des Spielmobil Augustinchen
 
  • Mithilfe bei Gruppen im Familien- und Jugendzentrum Wolfgang
  • Mithilfe bei der Organisation von Veranstaltungen und Gruppen im Familien- und Jugendzentrum Wolfgang
  • Mithilfe bei Ferienangeboten

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Rosa und Frau Schreiber, Tel.: 06181/574105 oder Email: spielmobil@hanau.de gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Familien- und Jugendzentrum Wolfgang
- Spielmobil Augustinchen -
Lehrhöferstraße 45
63457 Hanau

oder per Email an: spielmobil@hanau.de.
Die außergewöhnliche Situation rund um das Corona-Virus zwingt uns leider zu ungewöhnlichen Maßnahmen.
Daher wurde entschieden, dass alle Praktika bis 31.01.2021 abzusagen sind. Wir hoffen, Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt ein Praktikum ermöglichen zu können.


Bei der Stadtverwaltung Hanau und den Eigenbetrieben der Stadt Hanau können jährlich rund 75 Schülerinnen und Schüler in verschiedene Berufsbilder „schnuppern“. Daneben ermöglichen wir auch Umschülerinnen und Umschülern die Ableistung ihres Praktikums und unterstützen Schulprojekte wie „Schule und Beruf“.

BETRIEBSPRAKTIKUM für Schüler/innen bzw. im Rahmen einer Umschulung oder Weiterbildung 
Die Eigenbetriebe, Ämter und Fachbereiche der Stadt Hanau stellen das ganze Jahr über nach Möglichkeit und Kapazität Betriebspraktikumsplätze zur Verfügung. Das Praktikum für Schüler dauert in der Regel zwei Wochen. Die Dauer eines Praktikums im Rahmen einer Umschulung oder Weiterbildung kann individuell vereinbart werden, längstens jedoch für den Zeitraum von zwei Monaten.

In folgenden Berufen ist ein Betriebspraktikum möglich:
  • Verwaltungsfachangestellte/r in der Stadtverwaltung Hanau
  • Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste im Kulturforum Hanau (Stadtbibliothek)
  • Gärtner/in in den Fachrichtungen Garten- und Landschaftsbau, Friedhofswesen oder Zierpflanzenbau im Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service
  • Kfz-Mechatroniker/in in der Fachrichtung Nutzfahrzeuge im Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service
  • Erzieher/in in den Kindertagesstätten des Eigenbetriebs Hanau Kindertagesbetreuung - richten Sie hier bitte eine schriftliche Bewerbung (Bewerbungsmappe) direkt an die Kindertagesstätte, in der Sie das Praktikum ableisten möchten)
Weitere Berufe in Einzelfällen auf Anfrage.

Eine Vergütung wird während des Praktikums nicht gezahlt.

Die Arbeitszeit richtet sich für Jugendliche nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz, für Volljährige nach dem Arbeitszeitgesetz in Verbindung mit den tariflichen Regelungen.

Welche Tätigkeiten lernt ein/e Praktikant/in kennen?
Ein Betriebspraktikum dient dazu, einen Einblick in das Berufsleben und in einen bestimmten Beruf zu bekommen. In der Regel werden einfache aber typische Tätigkeiten des Berufs von den Praktikanten durchgeführt.

Als Beispiel am Beruf "Verwaltungsfachangestellte/r":
  • Postbearbeitung
  • Vervielfältigung von Dokumenten
  • Erteilen von Auskünften am Telefon
  • Mitwirkung bei der Publikumsabwicklung
  • Telefonische bzw. schriftliche Auskünfte einholen
  • Sortier-/ Archiv-/ Ablagearbeiten
  • Leichte Zuarbeitertätigkeiten (Schriftverkehr, Datenverarbeitung)
  • Sonstige berufsspezifische Arbeiten der Ämter / Fachbereiche
  • Anwendung der EDV
 

Bewerbungen für ein Betriebspraktikum:
Einzureichen ist eine Bewerbung per Email mit folgenden Angaben/ Unterlagen :
  • Bewerbungsschreiben mit Angaben über die Art und Dauer des Praktikums, evtl. gewünschter Einsatzbereich
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Letztes Schulzeugnis bzw. Zeugnis des letzten Arbeitgebers
Als Dateiformate für Ihre Bewerbungsunterlagen eignen sich pdf-, word- und jpeg-Dokumente. Downloadangebote von privaten Servern bzw. cloudbasierte Anhänge werden nicht akzeptiert!
Achten Sie beim Versenden der Email auch auf die Dateigrößen der Bewerbungsunterlagen. Diese sollten insgesamt 8 MB nicht überschreiten.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an folgende Emailadresse: ausbildung-praktikum@hanau.de
oder Sie nutzen das eingebundene Kontaktformular.

Bewerbungsfristen: eine Bewerbung ist das ganze Jahr über möglich. Beachten Sie jedoch, dass unsere Praktikumsplätze begrenzt und schnell belegt sind. Wir empfehlen deshalb eine Bewerbung mindestens 6 Monate vor Praktikumsbeginn.

Kontakt bzw. Sprechzeiten:
Montag-Freitag 08:00 bis 14:00 Uhr
Tel: +49(6181) 295-8172
Zimmer: 2.89 (Rathaus, 2. Stock, linker Seitenflügel)
e-Mail: ausbildung-praktikum@hanau.de



FACHOBERSCHULPRAKTIKUM in den Fachrichtungen Wirtschaft und Verwaltung, chemisch-physikalische Technik, Informationstechnologie oder Sozialwesen
Sie möchten die zweijährige Fachoberschule (Form A) besuchen um die allgemeine Fachhochschulreife zu erlangen oder haben den schulischen Teil der Fachhochschulreife bereits erworben (Form B)und suchen nun nach einem einjährigen Praktikumsplatz in den Bereichen
  • Wirtschaft und Verwaltung,
  • chemisch-physikalische Technik,
  • Informationstechnologie oder
  • Sozialwesen?
Die Eigenbetriebe, Ämter und Fachbereiche der Stadt Hanau bieten regelmäßig auch FOS-Praktikumsplätze an.

Welche Tätigkeiten lernt ein/e FOS-Praktikant/in kennen?
Am Beispiel der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung erwarten Sie folgende Tätigkeiten:
  • Postbearbeitung
  • Vervielfältigung von Dokumenten
  • Erteilen von Auskünften am Telefon
  • Mitwirkung bei der Publikumsabwicklung
  • Telefonische bzw. schriftliche Auskünfte einholen
  • Sortier-/ Archiv-/ Ablagearbeiten
  • Leichte Zuarbeitertätigkeiten (Schriftverkehr, Datenverarbeitung)
  • Sonstige individuelle Verwaltungsarbeiten der Ämter / Fachbereiche
  • Anwendung der EDV
Einzureichen ist eine Bewerbung bis zum ende Februar eines Jahres mit folgenden Angaben/Unterlagen:
  • Bewerbungsschreiben mit Angaben über die Art und Dauer des Praktikums, Fachrichtung und evtl. gewünschter Einsatzbereich
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • das aktuelle Halbjahreszeugnis und das vorangegangene Schuljahreszeugnis
Als Dateiformate für Ihre Bewerbungsunterlagen eignen sich pdf-, word- und jpeg-Dokumente. Downloadangebote von privaten Servern bzw. cloudbasierte Anhänge werden nicht akzeptiert!
Achten Sie beim Versenden der Email auch auf die Dateigrößen der Bewerbungsunterlagen. Diese sollten insgesamt 8 MB nicht überschreiten.

VERWALTUNGSPRAKTIKUM für Jura-Studenten/innen
Bewerbungen für ein Verwaltungspraktikum im Rahmen des Jurastudiums werden direkt von der Rechtsabteilung entgegengenommen.

Zentrale Verwaltung / Recht
Am Markt 14-18
63450 Hanau
E-Mail: Rechtsabteilung@hanau.de

Tel: +49(6181) 295-241
Fax: +49(6181) 295-1909

Sprechzeiten: 
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Praktikum für STUDIERENDE der Fachrichtung BAUINGENIEURWESEN
Praktikum im Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS)
  1. Sie wollen Ihr theoretischen Wissen auf die Probe stellen und in der Praxis anwenden? Sie möchten sich engagieren, praktische Erfahrungen sammeln und Ihre eigenen Stärken und Schwächen erleben?
  2. Hanau Infrastruktur Service bietet Ihnen einen Praxistest und einen Einblick in den beruflichen Alltag an. Von Beginn an sind Sie Teil des Teams und arbeite aktiv an spannenden Aufgaben und herausfordernden Projekten mit.
  3. Sie lernen dabei das Tagesgeschäft wie auch das Projektgeschäft kennen und können beweisen, was in Ihnen steckt
  4. Der Eigenbetrieb HIS bietet Praktika, die sich an Studierende der Fachrichtung Bauingenieurwesen wendet.
  5. Der Einsatz als Praktikant kann in den Semesterferien oder - falls Ihr Studium es erfordert oder zulässt - während der Semesterphase erfolgen.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Email an ausbildung-praktikum@hanau.de.

Folgende Bewerbungsunterlagen fügen Sie hierzu bitte bei:
  • Bewerbungsanschreiben mit Angabe über Art, Zeitpunkt und Dauer des Praktikums
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über Ihre aktuellen Studienleistungen

Praktika für STUDIERENDE anderer Fachrichtungen
Gerne nehmen wir auch Praktikumsbewerbungen anderer Studiengänge entgegen und prüfen, ob wir Ihnen eine Praxisphase gemäß Ihrer Studienordnung ermöglichen können.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Email an ausbildung-praktikum@hanau.de.

Folgende Bewerbungsunterlagen fügen Sie hierzu bitte bei:
  • Bewerbungsanschreiben mit Angabe über Art, Zeitpunkt und Dauer des Praktikums
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über Ihre aktuellen Studienleistungen
  • Auszug aus der Studienordnung Ihres Studiengangs, mit Angaben über das abzuleistende Praktikum
  • ggf. Muster-Praktikumsvertrag Ihrer (Fach-)Hochschule/ Universität
Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass eine Praktikumsvergütung bzw. Aufwandsentschädigung nicht gezahlt werden kann.
Denke immer daran: Bei einer Bewerbung und wie auch im Vorstellungsgespräch ist der erste Eindruck entscheidend!

Wie bewerbe ich mich richtig?

Anschreiben
Im Anschreiben sollten folgende Fragen beantwortet werden:
  • Für welche Stelle/ welchen Ausbildungsberuf möchtest Du Dich bewerben?
  • Warum möchtest Du den gewählten Ausbildungsberuf ergreifen und bei der Stadt Hanau arbeiten?
  • Hast Du besondere Fähigkeiten? Wo liegen Deine persönlichen Stärken?
 Dein Lebenslauf sollte dem europäischen Standard entsprechen und mindestens folgende Angaben beinhalten:
  • Person (Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Angaben zur Staatsangehörigkeit, Anschrift, Telefonnummer, ggf. E-Mail-Kontakt)
  • Eltern (Vor- und Zuname)
  • Schulischer Werdegang
  • Praktika
  • Besondere Fähigkeiten(Fremdsprachenkenntnisse, EDV, etc.)
  • Hobbys/ Ehrenamtliche Tätigkeit
 Zeugnisse
  • je eine Kopie des neuesten Halb- und Schuljahreszeugnisses, insgesamt zwei Zeugnisse
  • wenn Du die Schule schon abgeschlossen hast, benötigen wir zudem einen Nachweis über den höchsten schulischen Abschluss,
  • und wenn Du schon eine Berufsausbildung abgeschlossen hast, solltest Du auch hierüber einen Nachweis einreichen
  Bescheinigungen
  • Praktika
  • EDV-Kurse
  • Sonstige Nachweise

Schriftliche Bewerbungsunterlagen
  • Deine Bewerbungsunterlagen sollten sauber und ordentlich sein.
  • Bitte verzichte aber auf Bewerbungsmappen, Schnellhefter oder Klarsichthüllen. Diese werden von uns nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens nämlich nicht zurück geschickt.
  • Sende uns bitte auch keine Originaldokumente, nur Kopien. Diese werden ebenfalls nicht zurück geschickt.
  • Wenn Du ein loses Passbild einreichst, dann beschrifte es auf der Rückseite mit Deinem Namen.
  • Denke daran das Anschreiben und den Lebenslauf zu unterschreiben!
Bewerbungsunterlagen per Email
  • Als Dateiformate für Deine Bewerbungsunterlagen eignen sich pdf-, word- und jpeg-Dokumente. Downloadangebote von privaten Servern bzw. cloudbasierte Anhänge werden nicht akzeptiert!
  • Achte beim Versenden der Email auch auf die Dateigrößen der Bewerbungsunterlagen. Diese sollten insgesamt 8 MB nicht überschreiten. Sende ggf. zwei Emails und teile die Anlagen auf!
Für beide Bewerbungsarten gilt: achte in allen Dokumenten immer auf die Rechtschreibung, die Angabe des richtigen Berufes und den korrekten Ansprechpartner!

Auswahlverfahren
Bei der Vergabe unserer Ausbildungsplätze kommen verschiedene Verfahren zum Einsatz. Eine persönliche Vorstellung findet am Ende des Verfahrens in jedem Fall statt. Für das Vorstellungsgespräch gilt:
  • Sei Du selbst!
  • Komme pünktlich zum Termin.
  • Trage ordentliche und angemessene Kleidung.
  • Bereite Dich gut auf das Gespräch vor:
  • Was kannst Du über Dich selbst sagen (Lebenslauf)?
  • Informiere Dich über Hanau, die Stadtverwaltung und die Eigenbetriebe der Stadt Hanau.
  • Wie gestaltet sich die von Dir angestrebte Ausbildung?
  • Bringe eigene Fragen mit!
Kostenloses Online-Training und Handbücher für den Eignungs- und Einstellungstest
Ausbildungspark Verlag
Noch mehr Informationen zu Bewerbungsunterlagen, Einstellungstests und Vorstellungsgespräche bietet das Internet. Hier haben wir für Dich eine kostenlose Möglichkeit bereit gestellt, damit Du Dich noch besser vorbereiten kannst:
 
Einstellungstest