Umweltschulen - Lernen und Handeln für unsere Zukunft in Hessen

"Umweltschule - Lernen und Handeln für unsere Zukunft" ist eine Auszeichnung, die vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und vom Hessischen Kultusministerium für das besondere Engagement einer Schule im Bereich Umwelterziehung und ökologische Bildung vergeben wird. Gewürdigt wird die Verbesserung der Qualität von Unterricht und Schulleben im Sinne der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.

Das Umweltzentrum Hanau ist Beratungszentrum für den Prozess „Umweltschule in Hessen“ im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums und des Umweltministeriums.

Weitere Informationen zu der Auszeichnung Umweltschule finden Sie unter: www.umweltschulen-hessen.de
Veranstaltungen für Umweltschulen
An verschiedenen Terminen im Jahr treffen sich die Ansprechpartner der Umweltschulen in Hanau, Region und im Main-Kinzig-Kreis, um sich über Projekte und aktuelle Konzepte auszutauschen. Ganz neu sind die Inhalte der 17 nachhaltigen Ziele der Vereinten Nationen.
http://www.bmz.de/de/ministerium/ziele/2030_agenda/17_ziele/index.html

Neuigkeiten
Die Bundesregierung und UNESCO zeichnen Hessische Umweltschulen aus
Pressemitteilung Bundesregierung und UNESCO zeichnen Hessische Umweltschulen aus
BNE Auszeichnungen 2019
Das "Netzwerk Umweltschulen" freut sich über neugierige Kolleginnen und Kollegen aus weiteren Schulen, die sich auf den Weg der Umweltschule machen möchten.
Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich gerne an das Umweltzentrum Hanau umweltzentrum@hanau.de
 
Folgende Schulen in Hanau, Region und im Main-Kinzig-Kreis sind derzeit als Umweltschule ausgezeichnet:
 
Detaillierte Informationen zu einigen Projekten finden Sie unter: Beispiele ausgezeichneter Schulen - Umweltzentrum Hanau