Museum Großauheim - Kunst und Industriegeschichte

Museum Großauheim Familien-dampf-werkstatt

Ausstellungsstück im Museum Großauheim

Das Museum Großauheim ist seit 1983 im ehemaligen Elektrizitätswerk mit Badehaus aus dem Jahr 1906 beheimatet und erfuhr in den letzten Jahren eine grundlegende Überarbeitung. Mit der Eröffnung der neuen Kunstabteilung 2010 werden die Werke der aus Großauheim stammenden Künstler August Gaul und August Peukert präsentiert. 2011 wurde die Abteilung Industriegeschichte neu eingerichtet. Nach der Wiedereröffnung der Kunstabteilung war auch das Jahr 2011 von den fortlaufenden Umbaumaßnahmen in der Abteilung Industriegeschichte geprägt. Nach Abschluss der baulichen Maßnahmen im ehemaligen Elektrizitätswerk und im Gebäude der ehemaligen Feuerwehr wurde zum Jahresende 2011 die Inneneinrichtung der Abteilung Industrie fertig gestellt.
Großauheim Museum Stadt 003

Dampfmaschinen im Museum Großauheim

Maschinen ersetzten zunehmend die Muskelkraft von Menschen und Tieren. Ausgestellt sind u. a. eine dampfbetriebene Lokomobile mit Dreschmaschine, ein Dampftraktor und ein Kleinschlepper mit Verbrennungsmotor der Firma Josef Bautz, die in den 1950er Jahren in Großauheim Traktoren herstellte. Historische Filmsequenzen dokumentieren die Handarbeit und den Maschineneinsatz.
In der Ausstellung zur Ortsgeschichte veranschaulichen Großfotos, wie die Menschen in Großauheim früher ihre Freizeit gestalteten. Dampfmaschinen waren die „Motoren“ der Industrialisierung. In der einstigen Maschinenhalle ist die Energieerzeugung mit historischen Dampfmaschinen und Generatoren nachgestellt. Bild- und Texttafeln erläutern jetzt auch die Energiegewinnung aus fossilen und erneuerbaren Rohstoffen. An die Maschinenhalle anschließend konnte das Museum neue Räume im früheren Spritzenhaus hinzugewinnen.
Museumpreis Großauheim 005

Made in Hanau - eine von zahlreichen Ausstellungen

Präsentiert werden legendäre Produktentwicklungen wie die Höhensonnen ORIGINAL HANAU sowie Rennsportreifen und Tennisschläger der Marke DUNLOP.
„Made in Hanau“, die neue Ausstellung zur Gegenwart, entstand in Zusammenarbeit mit führenden Hanauer Unternehmen und stellt den Forschungs- und Entwicklungsstandort Hanau in den Mittelpunkt. Das neue Museum Großauheim bietet den Besuchern auf einer Ausstellungsfläche von rund 1300 Quadratmetern nun eine zeitgemäß gestaltete Präsentation und Infrastruktur. Das gesamte Erdgeschoss mit den Bereichen Kunst und Industriegeschichte kann barrierefrei erkundet werden.

 
Veranstaltungen der Route der Industriekultur
Veranstaltungen im Museum Grossauheim