Stadtteilentwicklung

Großauheim, Klein-Auheim, Innenstadt, Kesselstadt, Lamboy, Mittelbuchen, Nordwest, Steinheim, Wolfgang
Steinheim- Altstadtgassen - Bild von Detlef Sundermann

Die Stadt Hanau hat 9 Stadtteile- bzw. -bezirke und 8 Ortsbeiräte. Aufgabe der Stadtteilentwicklung ist es, die Stärken dieser Stadtteile hervorzuheben, aufzuwerten und zu sichern, um Hanau gesamtstädtisch durch Synergieeffekte stetig weiter zu entwickeln. Die einzelnen Stadtteile identifizieren sich mehr oder weniger durch eine eigene Historie, die die Attraktivität einer Stadt als Lebensmittelpunkt, Arbeitsort und Identifikationsraum mitprägen. Stadtteilentwicklung ist gesamtstädtisch zu sehen. Das heißt, immer mit einem ganzheitlichen Blick auf den gesamten Stadtteil und in Bezug auf die Gesamtstadt Hanau.


Ziele der Stadtteilentwicklung:

-         Standortentwicklung und –aufwertung der einzelnen Stadtteile
-         Erhalt und Ausbau der Lebensqualität für alle Bevölkerungsgruppen
-         Betrachtung des Stadtteils als Ganzes
-         Identifikation der Bewohnenden mit „ihrem“ Stadtteil
-         Stärkung der sozialen Gemeinschaft
-         Zusammenführung von agierenden Personen im Stadtteil
-         Einbindung von jüngeren Menschen bzw. Neuzugezogenen
-         Rückkopplung der städtisch geplanten Maßnahmen mit den beteiligten Personen im Stadtteil
 
Die Stabsstelle Stadtteilentwicklung fungiert zudem als Bindeglied zwischen Bürgerinnen und Bürgern und der Verwaltung.
 
Projekte der Stadtteilentwicklung
Seifair

Sei fair!

"Haltet den Schulweg frei, parke nicht auf Gehwegen" ist der Appell an alle Autofahrerinnen und Autofahrer, um für mehr Sicherheit zu sorgen, indem sie insbesondere auf Kinder Rücksicht nehmen und das illegale Gehwegparken unterlassen.
Das Ordnungsamt verteilte die Flyer "Sei Fair!" um für das Thema zu sensibilisieren.

 
Rundgang 2

Altstadtrundgang

Der einstündige "Steinheimer Altstadtrundgang" bietet eine tolle Möglichkeit, sich mit dem historischen Ambiente der Stadt vertraut zu machen. Durch diesen Rundgang und seine Info-Tafeln können sowohl Steinheimerinnen und Steinheimer als auch Gäste von außerhalb viel über die 700 Jahre alte Stadtgeschichte lernen.
Der hier zum Download erhältliche Flyer zeigt eine Übersicht des Steinheimer Altstadtrundgangs und weist auf weitere Sehenswürdigkeiten in Steinheim außerhalb der Altstadt hin.
Steinheim I Hinweistafel am Main
Steinheim 2 Hinweistafel am Main


 
Kinderstadtplan2021 - Gruppenbild mit Kindern und Oberbürgermeister Kaminsky
Die neuen Kinderstadtpläne sind da!
 
Der erste Kinderstadtplan für Hanau wurde 2011 herausgegeben, doch seither hat sich die Stadt stark verändert. Aus diesem Grund wurde von der Stabsstelle Stadtteilentwicklung und dem Kinder- und Jugendbüro gemeinsam mit Kindern eine Neuauflage erstellt.
 
Für zehn verschiedene Stadtteile/Bezirke der Stadt wurde jeweils ein eigener Plan konzipiert.
Großauheim, Innenstadt, Kesselstadt, Klein-Auheim, Lamboy-Tümpelgarten, Mittelbuchen, Nordwest, Steinheim, Südost und Wolfgang. Auf dem Plan des jeweiligen Stadtteils finden die Kinder die Orte, die für sie besonders interessant sind, mit bunten Symbolen markiert wieder: Spielplätze, Sportanlagen, Grünflächen, Schwimmbäder, Bücherschränke, Sporthallen sowie Kinder- und Jugendtreffs, Kindertagesstätten und Schulen zählen unter anderem dazu.
 
Pläne zum Download:
Kinderstadtplan Hanau Wolfgang
Kinderstadtplan Hanau Suedost
Kinderstadtplan Hanau Steinheim
Kinderstadtplan Hanau Nordwest
Kinderstadtplan Hanau Mittelbuchen
Kinderstadtplan Hanau Lamboy
Kinderstadtplan Hanau Klein-auheim
Kinderstadtplan Hanau Kesselstadt
Kinderstadtplan Hanau Innenstadt
Kinderstadtplan Hanau Grossauheim

 
Pressemitteilungen