Brüder Grimm Festspiele

Header 2018
Im diesem Jahr feiern die Brüder Grimm Festspiele ihren 35. Geburtstag – das soll besonders gefeiert werden.

Eröffnet wurden die Festspiele am Freitag, 10. Mai 2019, nämlich nicht mit einem Stück von den Brüdern Grimm, sondern mit einem Stück über die Grimms.
Das Musical „Jacob und Wilhelm – Weltenwandler“ wird von Kevin Schroeder und Marc Schubring geschrieben und komponiert. Bereits mit dem Musical „Vom Fischer und seiner Frau“, das mehrfach mit dem Deutschen Musical Theater Preis ausgezeichnet wurde, begeisterten sie das Festspiel-Publikum.
Indem beide die Brüder Grimm in den Mittelpunkt ihres Stückes stellen, schlagen sie einen kunstvollen Bogen von deren Lebensgeschichte zu den alten Volksmärchen, die sie vor dem Vergessen retten wollen. Aus dem grauen Muff ihres Kasseler Studierzimmers geraten Jacob und Wilhelm Grimm direkt in eine magische Fantasiewelt der Märchen.