Lamboypark

Bauwagen
Der Lamboypark entstand im Jahr 2000 im Rahmen der sozialen Stadterneuerung Lamboy-Nord. Er besteht aus einem Freizeitgelände und einem Kinder- und Jugendtreff mit regelmäßigem Gruppenangebot.
In Zusammenarbeit mit der angrenzenden Gebeschusschule und der Kindertagesstätte Albert-Schweitzer wird der Lamboypark vormittags als Schulsportplatz und Pausenhof sowie nachmittags als offene Freizeit-, Sport- und Spielfläche genutzt. Kindern und Jugendliche sind die häufigsten Besucher und nutzen den Park intensiv.
  • Offener Jugendtreff ab 14 Jahren: Donnerstags von 16:00 bis 19:00Uhr
  • Jugendtreff ab 10 bis 14 Jahren: Freitags 14:00 bis 16:00Uhr
  • Demokratiewerkstatt (Kooperationsprojekt VHS Hanau und JBW)
  • Holzwerkstatt ab 12 Jahren: Jeden ersten Dienstag im Monat
  • Sozialpädagogisches Boxsportangebot ab 14 Jahren: Jeden Freitag von 15:45 bis 17:00 Uhr *Ab Februar*
  • Hausaufgabenhilfe: 1. bis 7. Klasse: Dienstags und Donnerstags von 12:30 bis 15:00. Nur außerhalb der Ferien. Mit Anmeldung.
  • Hilfe bei der Suche nach einem Praktikums- oder Ausbildungsplatz: Nach Terminvereinbarung
  • Kindertreff: Mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Sport für Kinder: Montags von 15:45 bis 16:45 Uhr
  • Zukunftswerkstatt: Gemeinsam etwas verändern. Eure Ideen zählen! Wir tauschen uns über Idden, Wünsche und Anliegen rund um die Entwicklung und das Angebot des Lamboyparks aus.