Wissen und Innovation

Hanau setzt auf vernetzte Bildungs- und Wissensangebote
Wir leben in einer Wissensgesellschaft, in der Bildung entscheidend für die Bevölkerung und die Zukunftsfähigkeit einer Kommune ist. Bildungsinvestitionen sind somit immer auch Investitionen in das soziale Kapital sowie die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit unseres Standortes, ohne die Wohlstand und Wohlfahrt nicht möglich sind. Eine große Rolle spielt dabei die Digitalisierung, deren Bedeutung wir uns auf kommunaler Ebene sehr bewusst sind. Den daraus resultierenden Herausforderungen wollen und müssen wir uns stellen. Doch ohne gut ausgebildete Fachkräfte kann die digitale Transformation nicht gelingen. Bereits in Kitas und Schulen werden die Weichen hierfür gestellt.
 
Insbesondere das Studienangebot in Hanau wird durch die Angebote in der Region FrankfurtRheinMain komplett. Durch seine zentrale Lage und die sehr gute Verkehrsanbindung – mit ÖPNV wie auch per Straße – können die Studienangebote der 30 Hochschulen wie auch der spezialisierten berufsbildenden Schulen in der Region gut erreicht werden.
Hanau will sich als innovativer Wirtschaftsstandort nachhaltig weiterentwickeln und hat daher beispielsweise erfolgreich die Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS im Fraunhofer-Science Park verortet, sowie das Projekt H2Hanau mit initiiert und gefördert. Zudem unterstützen wir Unternehmen und Startups bei deren Vernetzung sowie bei der Werbung für Fachkräfte, auch aus dem Ausland.