Adhoc Meldung!

07.05.2021

Erreichbarkeiten

- während des Lockdowns.

Stadtmarketing

Stadtmarketing in der Brüder-Grimm-Stadt
Stelzenläufer

Stadtmarketing - Stelzenläufer in der Innenstadt

Die Hanau Marketing GmbH (HMG) arbeitet im Bereich des City- und Standortmarketings mit dem Ziel, Hanau für Bürger, Besucher und Gewerbetreibende nachhaltig attraktiver zu gestalten. Sie bündelt Interessen und führt die verschiedenen Akteure in der Stadt zusammen, um den Standort Hanau zu positionieren und gerade im Umland in den Fokus des Interesses zu stellen. Sie versteht sich zudem als Netzwerk-Unterstützer und -Initiator.
Die Hanau Marketing GmbH ist eine gemeinsame Gesellschaft des Handelsverband Hessen und der Stadt Hanau. Seit ihrer Gründung im April 2004 hat die Hanau Marketing GmbH bereits viele Ideen angestoßen und Projekte umgesetzt. Sie hat auch maßgeblich am großen Stadtumbau („Wettbewerblicher Dialog“/"Hanau baut um“) mitgewirkt. Ihre Kernaufgabe ist es, Kampagnen zur Bewerbung des Standorts („Hanau erleben“) zu konzipieren, als Schnittstelle zu Handel und Gastronomie sowie dem Hanau Marketing Verein zu fungieren und den Einzelhandelsstandort weiterzuentwickeln. Dafür ist 2020 das Programm „Hanau aufLADEN“ entwickelt worden, mit dem neue Konzepte nach Hanau gelockt werden sollen – unter anderem über Förderprogramme und Flächen für Pop-up-Stores. Darüber hinaus gehört das Ladenleerstandsmanagement zu den Hauptaufgaben der Hanau Marketing GmbH. Deshalb beabsichtigt die Stadt Hanau zukünftig stärker als bisher in den Immobilienmarkt einzusteigen und innerstädtische Immobilien zu erwerben, um so stärkeren Einfluss auf den Einzelhandelsbesatz in der Innenstadt mit dem Ziel zu haben, qualitativ höherwertige Ladenkonzepte von Hanau zu überzeugen und hier zu etablieren. Den Prozess begleitet die Hanau Marketing GmbH maßgeblich.   
Die Hanau Marketing GmbH kümmert sich in Zusammenarbeit mit dem Hanau Marketing Verein auch um Aktionen in der Innenstadt und entsprechende Kampagnen. Nachdem verkaufsoffene Sonntage in Hanau aufgrund der rechtlichen Lage in Hessen nicht mehr durchführbar sind, sind unter der Dachmarke „Mein Weekend – mein Hanau“ neue Aktionstage zur Frequenzsteigerung in der City geschaffen worden. Ergänzt werden die Veranstaltungen durch verschiedene von der Marketinggesellschaft organisierte Künstlermärkte (z.B. Internationaler Kunsthandwerkermarkt, Internationaler Keramikmarkt, Hanauer Schmuckmarkt, Hanauer Kreativmarkt „Handgemacht“). Weiterhin betreut die Hanau Marketing GmbH das Marketing sowie die Weiterentwicklung des Hanauer Wochenmarktes und des Weihnachtsmarktes. Ein Schwerpunkt liegt hier aktuell auf den Themen „Nachhaltigkeit“ und „Plastikreduzierung“. Ein weiterer Schwerpunkt in der Stärkung des Einzelhandels wird durch den Einkaufsgutschein „Grimmscheck“ erreicht. Der Stadtgutschein, der sich wie Bargeld einlösen lässt, ist an verschiedenen Verkaufsstellen in der Stadt zu erwerben und wird bei mehr als 250 Partnern als Zahlungsmittel akzeptiert.
Neben dem Einzelhandel setzt sich die HMG auch für die Gastronomie ein. Seit einigen Jahren findet die Hanauer Gastro-Nacht statt. Live-Musik, DJs und Specials in zahlreichen Bars, Cafés und Restaurants der Stadt erwarten hier die Besucher. Ein weiteres Highlight im Jahreskalender sind die Genusstouren. Es sind Gastro-Events bei denen die Teilnehmer die kulinarischen Besonderheiten der Brüder-Grimm-Stadt erleben, entdecken und vor allem probieren können.
Die Hanau Marketing steuert zudem die zentrale Vermarktung des Standorts Hanau. Unter der Marke „Hanau erleben“ werden sowohl die digitalen Kanäle wie die Homepage www.erleben.hanau.de sowie der Facebook-, Instagram- und Youtube-Account betreut. Der Facebook-Account hat inzwischen über 27.000 Follower und ist mittlerweile die größte Facebook-Seite im gesamten Main-Kinzig-Kreis. Ergänzt werden diese digitalen Kanäle von diversen Flyern, Anzeigen und Printprodukten zu Veranstaltungen.
Im Bereich Standortmarketing unterstützt die Hanau Marketing GmbH die Vermarktung der Brüder Grimm Festspiele und des Mitmachmuseums GrimmsMärchenReich. Aufgabe ist hier die kontinuierliche Weiterentwicklung der Vermarktung Hanaus als Geburtsstadt der weltberühmten Brüder Grimm. Die HMG setzt hier unter anderem auf das „Einhorn“, die Logo-Figur der Festspiele, das sich mittlerweile zum „inoffiziellen“ Maskottchen der Brüder-Grimm-Stadt entwickelt.
Nicht zuletzt veranstaltet die Hanau Marketing GmbH seit 2006 gemeinsam mit dem Hessischen Industrie- und Handelskammertag e.V. und dem Handelsverband Hessen den Hessischen Stadtmarketingtag in Hanau – eine der größten Stadtmarketingveranstaltungen dieser Art. Dabei treffen sich rund 200 Stadtmarketingakteure – vom Bürgermeister, über Wirtschaftsförderer bis hin zu Mitgliedern von Werbegemeinschaften - im Congress Park Hanau, um sich zu aktuellen Trends aus der Branche auszutauschen.